Kontakt

Profilwahlfächer im Schuljahr 2020/21

Profilwahlfach Planspiel Börse

Wie funktioniert Planspiel Börse?
Auf den Planspiel-Börse-Seiten der Sparkasse Nürnberg eröffnen die Schülerteams ab September kostenlos ein Depot. Nach der Depoteröffnung versuchen die Teilnehmer zehn Wochen lang ihren Depot-wert durch Kauf und Verkauf von Wertpapieren (Aktien, Anleihen...) zu steigern. Nicht nur der Depotgesamtwert entscheidet, sondern auch die Erträge aus nachhaltigen Geldanlagen.

Planspiel

Fünf gute Gründe, warum das Mitmachen lohnt:

  • 1. Weil die Teilnehmer Wirtschaftsthemen auf spielerische Art erkunden und einen Einblick in die Funk-tionsweisen des Aktienmarkts erhalten.
  • 2. Weil sich alle Teilnehmer auch mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen und lernen, warum es sich lohnt, auf eine nachhaltige Geldanlage zu setzen.
  • 3. Weil die Teilnehmer Unternehmen, die sie bereits aus ihrem Alltag kennen, von einer ganz neuen Seite und hoffentlich besser kennenlernen.
  • 4. Weil Kompetenz im Umgang mit Geld immer wichtiger wird und das Planspiel Börse einen ersten Einblick in die Finanzwelt gewährt.
  • 5. Und natürlich weil es viel Spaß macht! ;-)

Das Wahlfach findet voraussichtlich alle 2 Wochen mit jeweils 2-3 Schulstunden statt, dafür seid ihr bereits vor dem Halbjahr fertig!

Betreuende Lehrkraft: Axel Wiedner

Profilwahlfach Finanzbuchhaltung

Jeder Kaufmann ist verpflichtet „Bücher“ zu führen - so schreibt es das Gesetz vor. In der heutigen, digitalen Berufswelt trägt er seine Rechnungen und Zahlungen nicht mehr handschriftlich in die „Bücher“ (das Buchungsjournal) ein, er benutzt dazu Computerprogramme.

In diesem Wahlfach wird der Umgang mit einem Computerprogramm zur Buchhaltung unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler lernen wie man Stammdaten für Kunden und Lieferanten anlegt; sie lernen, wie die einzelnen Belege, z. B. Rechnungen oder Kontoauszüge, im Programm erfasst werden und sie lernen, wie das Gebuchte ausgewertet werden kann. Diese Kenntnisse und Fertigkeiten sind sowohl in der Ausbildung als auch dann im späteren Beruf erforderlich.

Betreuende Lehrkraft: Frau Trappe-Ruff

Finanzbuchhaltung

Profilwahlfach IHK-Leistungskurs TV

Projektziel ist das Ablegen der Prüfung „Textverarbeitung“ nach den Prüfungsrichtlinien der Industrie- Handelskammer in Nürnberg für Mittelfranken. Es entstehen Prüfungsgebühren in Höhe von 33,00 € (50 % ermäßigter Satz für Wirtschaftsschüler).

Das Projekt ist eine gezielte Ausbildung für die Prüfung (Januar 2021) vor der IHK und richtet sich an Schüler/innen, die im Bereich Textverarbeitung gute Leistungen erzielen und diese durch ein IHK-Zeugnis dokumentiert bekommen möchten.

Das Projekt behandelt ausschließlich Themen, die für die IHK-Prüfung relevant sind und bietet Gele-genheit zu intensiven Übungen.

Prüfungsbestandteile:
Brief nach Direktdiktat, 10-Minuten-Texterfassung (1.200 Anschläge)

Betreuende Lehrkraft: Uschi Weber

Textverarbeitung

Profilwahlfach Spanisch

Hast Du Lust und Interesse, Dir die Grundlagen dieser Sprache anzueignen, damit Du Dich im Alltag, im Urlaub und in beruflichen Situationen auf einfachem Niveau (A1/1) verständigen kannst?

Ja, dann mach mit in unserem „Spanisch-Projekt“!
Hier lernst Du neben der Sprache auch die Länder kennen, in denen Spanisch gesprochen wird, die Menschen dort und deren Musik.

Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse. Das Projektangebot richtet sich an absolute Anfän-ger*innen. Das Einzige, was Du benötigst, ist Durchhaltevermögen und die Freude, eine neue Sprache zu erlernen.

Wir freuen uns auf Dich!
Saludos cordiales (herzliche Grüße),

Barbara Maier (betreuende Lehrkraft)

Spanisch

Profilwahlfach "Internet mit Köpfchen"

Snapchat, Instagram, Youtube und Facebook sind für dich keine Fremdwörter. Du postest gerne Bil-der und Storys? Dann bist du hier genau richtig. In unserem Projekt „Internet mit Köpfchen“ möch-ten wir dir zeigen, wie du dich in den sozialen Medien präsentierst, aber auch wie du dich schützt. Was darf denn überhaupt gepostet werden? Worauf sollte ich bei meinen Posts achten und welche Gefahren gibt es?
Mit diesem Projekt möchten wir eure Fähigkeiten und Kenntnisse einsetzen und gemeinsam geeig-nete Bilder, Videos oder Storys erstellen, bearbeiten und hochladen.
Wir freuen uns auf interessierte, instagramerprobte und engagierte Schülerinnen und Schüler.

Betreuende Lehrkraft: Philipp Wolf

Internt mit Köpfchen

Profilwahlfach Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

• Möchtest du manche Sachen lieber nicht so genau wissen?

• Ab wann sind Witze über andere nicht mehr witzig?

• Reden und handeln – zweierlei?

• „Rassismus“ – was ist das eigentlich?

• Siehst du manchmal lieber weg?

• Bist du gerne bequem?

• Ist es so schlimm, „anders“ zu sein?

Betreuende Lehrkraft: Julia Hoffmann

Schule ohne Rassismus

IN DIESEM PROJEKT LIEFERN WIR DENKANSTÖSSE!

  • Wir wollen Schüler und Lehrer mit Fragen zum Nachdenken anregen bzw. sie zumindest ein wenig ins Grübeln zu bringen.
  • Wir wollen zeigen, dass unsere Wirtschaftsschule ein offener und toleranter Ort ist, an dem es keinen Platz für rechtsextreme und fremdenfeindliche Aktivitä-ten gibt!

Profilwahlfach Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen fördert junge Leute, die gerne und gut mit Sprachen umge-hen und sucht
Deutschlands GRÖSSTE Sprachtalente!
In der Wettbewerbskategorie TEAM SCHULE für die Jahrgangsstufen 6 bis 10 drehen die Teilneh-mer/innen einen Film, konzipieren ein Spiel oder ein Theaterstück in einer Fremdsprache und treten mit ihrem Beitrag gegen die Teams anderer Schulen in ganz Deutschland an. Hierbei sind nicht nur Grammatik- und Vokabelwissen gefragt - genauso wichtig sind Offenheit, Interesse an fremden Kul-turen und Spaß am Diskutieren und Argumentieren.
Die Bundesländer unterstützen den Bundeswettbewerb Fremdsprachen und organisieren jährlich die Preisverleihungen der Landeswettbewerbe. Zu gewinnen gibt es vor allem Geldpreise, aber auch Ausflüge, Sachpreise, Sprachreisen und Reisestipendien sind möglich. Auf die besten Teams jedes Bundeslandes wartet ein besonderes Erlebnis: das Sprachenfest, das jedes Jahr in einer anderen deutschen Stadt stattfindet.

Betreuende Lehrkraft: Tanja Bruch

Profilwahlfach Verbraucherbildung

Die Wirtschaftsschule Nürnberg ist offiziell Partnerschule für Verbraucherbildung in Bayern.
Das bedeutet, dass wir uns als Schulfamilie bereits intensiv mit den Themen rund um den Verbrau-cherschutz auseinandersetzen.
Um dies beizubehalten, besteht die Notwendigkeit, dass jede Schülerin und jeder Schüler fortwäh-rend einen Beitrag dazu leistet, damit wir aufgeklärte und kritisch denkende Konsumenten sind.
Das Profilwahlfach deckt entscheidende Bereiche eures derzeitigen und zukünftigen Lebens ab - privat und beruflich. Konkret werden euch Wissen und Kompetenzen in den Bereichen Finanzen, Konsum, Medien, Umwelt und Ernährung vermittelt oder zusammengefasst: Alles was ihr braucht, um fit für das Leben zu sein!
Willkommen sind also alle Schülerinnen und Schüler, die ihr Wissen über entscheidende Bereiche des täglichen Lebens erweitern und Tricks zum richtigen Umgang mit Geld, den persönlichen Daten, einer ausgewogenen Ernährung und zum Umweltschutz erhalten möchten.

Betreuende Lehrkraft: Alexander Singh

Profilwahlfach Jugend testet

Ihr testet Produkte oder Dienstleistungen eurer Wahl in Kleingruppen und reicht eure Erfahrungsberichte beim Wettbewerb „Jugend testet“ bei der Stiftung Warentest ein.

Das Wahlfach findet voraussichtlich alle 2 Wochen mit einer Doppelstunde statt.
Ich bin auf eure Ideen und Testverfahren gespannt!

Betreuende Lehrkraft: Nora Koch

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/profilfaecher.html>