Kontakt

Informationen zu Schule und Beruf


Lernen in der Schule, während der Ausbildung und im Beruf

Wir lernen ununterbrochen - und merken es meist nicht einmal! Das Ganze auch noch unser Leben lang! Krabbeln, laufen, sprechen, selber essen, Rad fahren, schwimmen, basteln und werken, Sportarten, Smartphone und PC bedienen, chatten, sich in der Umgebung zurecht finden, kochen und so weiter. Vieles davon ist sehr wichtig, es ist sozusagen fest eingeschrieben in unser Lebensprogramm. Einiges lernen wir nicht mal so nebenbei, sondern brauchen Unterstützung.

Bemalte Schulmauer

Die Fülle der Lernmöglichkeiten ist unendlich und die Wege zum Ziel sind unterschiedlich lang. Bereits in der Schule geht es nicht nur darum, Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen. Hier stellt sich zum Einen heraus, was Dir liegt und was Dich interessiert, und zum Anderen triffst erste Entscheidungen, wo Dich Dein eigener Weg einmal hinführen soll.

Brille auf einem Buch

Einen Airbus kann man halt nicht nach wenigen Stunden selbst fliegen, ebensowenig in Spezialgebieten forschen. Da braucht es gute Grundlagen. Für einiges musst Du Dich bewusst entscheiden. Damit Du die Entscheidungen am Übergang von der Schule ins Berufsleben für Dich maßgeschneidet treffen kannst, gibt es Hilfen für die Orientierung. Mehr dazu auf der Seite


Mehr zur Berufsvorbereitung

Radiospot

Suche von A bis Z:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kinder_und_jugendliche/schuleundberuf.html>