Kontakt

Beruf - Rat und Hilfe bei Orientierung und Bewerbung


Ortsschild: Plan A durchgesstrichen, Plan B darüber

Nach der Schule: Job? Ausbildung? Wie geht es weiter?

Du wirst oder bist bereits mit der Schule fertig und suchst einen Job oder einen Ausbildungsplatz? Du hättest bei der Orientierung oder Suche gerne Tipps, einen Rat oder tatkräftige Unterstützung bei der Bewerbung? Dann wende Dich an die Schulsozialarbeit (JaS) an Deiner Schule oder an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Kinder- und Jugendhauses oder Jugendtreffs in Deiner Nähe. Auch die drei Teams der Streetwork helfen Dir gerne weiter.


Das Kinder- und Jugendhaus ALF und das Programm "Ausbildung direkt!"

Logo Ausbildung Direkt

Zum Profil des Kinder- und Jugendhauses ALF gehört seit vielen Jahren, junge Menschen aus Altenfurt und Umgebung gezielt beim Übergang von der Schule in den Beruf zu unterstützen. Dazu gehört das vom ALF entwickelte Programm "Ausbildung direkt!". Mit im Boot bei "Ausbildung direk!t" sind die Kinder- und Jugendhäuser GEIZA (Langwasser), KLÜPFEL (Wöhrd) und GOST (Gostenhof). Mehr unter


Beratung bei Problemen mit dem Job oder im Job

Die Noris Arbeit gGmbH (NOA) hilft Dir weiter

Du hast Probleme im Job und willst Dich informieren, was Du tun kannst? Bei der NOA findest Du Ansprechpartnerinnen und –partner, die sich für Dich Zeit nehmen und Dich unterstützen. Auf der Homepage findest Du auch das Berufsorientierungsprogramm oder weitere Angebote für Jugendliche.


Girls'Day: Der Mädchen-Zukunftstag am Donnerstag, 27.04.2017

Logo Girls'Day

Mädels aufgepasst: Der Girls'Day bietet Dir Einblick in (technische) Berufsfelder, für die sich Mädchen bei ihrer Berufswahl eher selten entscheiden. Jeweils am 4. Donnerstag im April öffnen vor allem technische Unternehmen, Hochschulen und Forschungszentren ihre Türen für Dich! In Laboren, Büros, Werkstätten und Redaktionsräumen wird Mädchen anhand von praktischen Beispielen gezeigt, wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann.

Durch persönliche Gespräche mit Beschäftigten kannst Du neue Erfahrungen sammeln und Dein Berufsspektrum erweitern. Absicht des Girls'Day ist, Mädchen auf interessante, zukunftsträchtige und gut bezahlte Berufe aufmerksam zu machen, die sie bisher noch zu wenig bei ihrer Berufswahl berücksichtigen.

Für einen Einsatz am Girls'Day bei der Stadt Nürnberg wende Dich an das Büro der Frauenbeauftragten, Telefon 09 11 / 2 31-41 85.

Hinweis:

Der Girls'Day wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.


Boys'Day: Der Jungen-Zukunftstag am Donnerstag, 27.04.2017

Logo Boys'Day 2017

Der Boys'Day findet am selben Tag statt wie der Girls'Day. Jungen können am Boys'Day Einblick in (noch) nicht typische Berufe für Jungen und Männer erhalten. Ob Kinderpfleger, Erzieher, Altenpfleger oder Sozialpädagoge, nur wenige Jungen kennen Details aus dem jeweiligen Berufsalltag. Ein Grund für Dich, mal reinzuschnuppern!

Du hast Freunde am Umgang mit Kindern und arbeitest gerne im Team? Deine kreativen oder musischen Talente würdest Du gerne im Beruf einbringen? Dann überlege, ob der Erzieherberuf was für Dich wäre! Denn pädagogische Fachkräfte für städtische Kitas werden derzeit dringend gesucht!

Hinweis:

Der Boys'Day wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.


JUGEND STÄRKEN - Startchancen für eine gute berufliche Perspektive

Projekt Perspektiven im Quartier - Für Nürnberger Jugendliche

Logo Jugend Stärken

Laufzeit: 2015 bis 2018

Die Nürnberger Noris Arbeit gGmbH (NOA) und das Jugendamt der Stadt Nürnberg beteiligen sich am Bundesprogramm JUGEND STÄRKEN im Quartier. Ziel ist, junge Menschen im Alter zwischen 12 und 26 Jahren dabei zu unterstützen, die Startchancen in eine gute berufliche Zukunft zu verbessern. Interessiert?

In Nürnberg beraten und unterstützen SozialpädagogInnen der NOA junge Menschen beim Entwickeln ihrer schulischen und beruflichen Perspektive - dies insbesondere in den Stadtgebieten

  • Gostenhof und Muggenhof
  • St. Leonhard und Schweinau
  • Gibitzenhof, Steinbühl, Galgenhof und St. Peter

Infos über ein Praktikum zur Berufsvorbereitung

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kinder_und_jugendliche/beruf.html>