Kontakt

Alles blüht auf!

Alles blüht auf!
Stationen Natur-Kultur-Parcours

Stationen des Kultur-Natur-Parcours

Die 20 Stationen vom Kultur-Natur-Parcours

Darum geht's

„Alles blüht auf!“ lautet das Motto, unter dem der Kulturladen Röthenbach zusammen mit der Künstlerischen Leiterin Patrizia Arrigo-Daumenlang seit Anfang des Jahres einen Kultur-Natur-Parcours mit vielen Partnerinnen und Partnern durch die beiden Stadtteile Eibach und Röthenbach gestaltet hat.

Den Anstoß zum Projekt gab die Bewerbung Nürnbergs zur Kulturhauptstadt Europas 2025, in deren Rahmen mit Mitbürgern über Visionen und Wünsche für die beiden Stadtteile diskutiert wurde. So entstand die Parcours-Idee, mit dem Ziel, die Attraktivität und Lebensqualität für Eibach und Röthenbach durch Kunst, Kultur und Natur zu steigern und gegenseitiges Kennenlernen mit Freude am Schaffen zu fördern.

Zahlreiche ortsansässige Einrichtungen, Gewerbetreibende sowie Stadtteilbewohner/innen jeden Alters machten sich an die Arbeit, um gemeinsam und mit Unterstützung durch Künstler/innen auf vielfältige Weise ein kleines Stück Natur zurück in die Stadt zu holen. So entstanden über 15 ganz individuelle Stationen entlang des Parcours von der Robert-Bosch-Schule in Röthenbach über den Platz der Deutschen Einheit bis hin zum Schwarzen Adler in Eibach.

Viel Freude beim (Neu-) Entdecken der beiden Stadtteile!

Social Sofas

Bild vergrößern

Social Sofas bei St. Walburga in Eibach

Eröffnungsprogramm

Samstag, 19.9.2020

Röthenbach Center, 10 – 16 Uhr
„Kuckuck – Wo bin ich?“: Finde die passenden Vögel zu den Aufklebern auf den Geschäften im Center und nimm dir für deine Teilnahme eine kleine Überraschung mit! / Kostenlose "Vogelhäuschen-Anmal-Aktion"- Nimm dein selbst angemaltes Vogelhäuschen mit nach Hause!

Buchhandlung Pelzner, 11 – 14 Uhr
Einweihung der Hochbeete mit kleiner Schreibwerkstatt für Jung und Alt

Kinder- und Jugendhaus Suspect, 13 – 17 Uhr
Aktionen für Kinder und Erwachsene: Upcycling-Sunflower to Go! / Straßenkunst, die wirkt! / Infos zum Projekt „Make it green!“ / Entspannung und Kaffee

Peter-Henlein-Realschule, 14 – 17 Uhr
„Umwelt-Checker-Lounge“ mit Smoothie-Fahrrad: Ohne Strom, nur mit eigener Muskelkraft, einen Shake erstrampeln / Pflanzaktion: Kleine Zimmerpflanzen zum Pflanzen und Mitnehmen

Eva-Seligmann-Schule, 15 – 16.30 Uhr
Präsentation der Station und des Fassadengemäldes „Früher & Heute“ durch Schüler/innen

Wiese vor St. Walburga, 16.30 – 17 Uhr
Kleines Konzert mit dem Posaunenchor Eibach an den „Social Sofas“

Schwarzer Adler, 14 – 17 Uhr
Ausstellung „Vergangene Zeiten“ – Fundstücke von damals & Fotokunst von Patrizia Arrigo-Daumenlang in Kooperation mit der Eva-Seligmann-Schule

Kulturladen Röthenbach, 14 – 17 Uhr
Ausstellung „Einblicke in die Entstehung des Kultur-Natur-Parcours“ – Projektdokumentation von Patrizia Arrigo-Daumenlang mit Fotos und Werken der entstandenen Stationen
18 Uhr: Kleine Feier für alle Kooperationspartner/innen und Helfer/innen des Projektes mit Lounge-Musik und Drinks

Sonntag, 20.9.2020

Deckungsgraben (gegenüber Forstweiher/Eibach), 14 - 15 Uhr
Information zur Geschichte mit Einblicken durch Vorstadtverein Eibach/Maiach / Ausstellung der Skulptur „Wenn Richten, dann Aufrichten“ des Künstlers Peter Kalb

Eva-Seligmann-Schule, 15 – 16.30 Uhr
Präsentation der Station und des Fassadengemäldes „Früher & Heute“ durch Schüler/innen

Schwarzer Adler, 14 – 17 Uhr
Ausstellung „Vergangene Zeiten“ – Fundstücke von damals & Fotokunst von Patrizia Arrigo-Daumenlang in Kooperation mit der Eva-Seligmann-Schule

Kulturladen Röthenbach, 14 – 17 Uhr
Ausstellung „Einblicke in die Entstehung des Kultur-Natur-Parcours“ – Projektdokumentation von Patrizia Arrigo-Daumenlang mit Fotos und Werken der entstandenen Stationen

Alle Eröffnungs-Aktionen finden Corona-bedingt nur unter Vorbehalt statt!

Mohnblumen

Bild vergrößern

Mohnblumen an der Weißenburger Straße

Unsere Partner/innen und Förderer

„Alles blüht auf!“ wird in Kooperation mit folgenden Partnerinnen und Partnern durchgeführt:

Berufsbildungswerk Bezirk Mittelfranken, Buchhandlung Pelzner, Bund Naturschutz e.V. - Ortsgruppe Eibach/Röthenbach, Eine-Welt-Laden Eibach, Eva-Seligmann-Schule, Evangelisches Haus für Kinder Eibach, Grundschule Eibach, Haus für Kinder Am Röthenbacher Landgraben, Helene-von-Forster-Schule, Hort Herriedener Straße, Kinderhaus Nikodemus, Kinder- und Jugendhaus Suspect, Pfarrgemeinde St. Walburga, Peter-Henlein-Realschule, Regens Wagner Zell, Röthenbach Center, Robert-Bosch-Schule, Russisch-Deutsches Kulturzentrum e.V., Schwarzer Adler, Senioren- und Pflegezentrum St. Elisabeth, Sigmund-Schuckert-Gymnasium, Vorstadtverein Eibach/Maiach


Förderer:
Aktion Mensch, Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas 2025 der Stadt Nürnberg, Kulturstiftung der Sparkasse, Sparkasse Nürnberg, Verein zur Förderung innovativer Kulturarbeit e.V., Werbegemeinschaft „Eibach aktiv“


Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auch auf Instagram unter #allesbluehtauf.

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/alles_blueht_auf.html>