Kontakt

Alles blüht auf!

Alles blüht auf!

Darum geht's

Unter dem Motto „Alles blüht auf!“ hat sich der Kulturladen Röthenbach zusammen mit zahlreichen ortsansässigen Einrichtungen sowie Gewerbetreibenden und Stadtteilbewohner/innen Anfang des Jahres auf den Weg gemacht, einen Kultur-Natur-Parcours durch Eibach und Röthenbach zu gestalten.

Den Anstoß zum Projekt gab die Bewerbung Nürnbergs zur Kulturhauptstadt Europas 2025. In diesem Rahmen wurde über Visionen und Wünsche für die beiden Stadtteile diskutiert. So entstand die Parcours-Idee, mit dem Ziel, die Attraktivität und Lebensqualität von Eibach und Röthenbach durch Kunst, Kultur und Natur zu steigern und gegenseitiges Kennenlernen mit Freude am Schaffen zu fördern.

Leider kam auch hier die Corona-Krise dazwischen und hat das Projekt auf eine harte Probe gestellt. Dennoch sind alle Akteure weiterhin voller Tatendrang und freuen sich, dass die vielen Stationen nun zum größten Teil doch noch realisiert werden können.

Bis Mitte September wird gemeinsam daran gearbeitet, die Natur zurück in die Stadt zu holen – mit bepflanzten Hochbeeten, kleinen Inseln zum Verweilen, Motiven aus Flora und Fauna an unschönen Fassaden und vielem mehr.
Mit Schmetterlingen markierte Laternen weisen dann den Weg entlang des Parcours von der Robert-Bosch-Schule in Röthenbach bis hin zum Schwarzen Adler in Eibach.

Alles Blüht Auf!

Hier können Sie mitmachen!

Die drei Mitmach-Aktionen finden nun an folgenden Terminen statt:
Sonntag, 28.06.2020, 14 – 18 Uhr, Kulturladen Röthenbach
„Stadtteil-Kultur-Lounge“ - Wir zimmern Möbel aus Paletten, bepflanzen mobile Beete, basteln Naturpostkarten, erstellen Aufstriche aus heimischen Kräutern und vieles mehr.
Samstag, 11.07.2020, 14 – 18 Uhr, Wiese St. Walburga in Eibach
„Kleine Oase in der Stadt“ - Wir gestalten Sitzgelegenheiten und Blumentöpfe mit Mosaik.
Sonntag, 19.07.2020, 14 – 18 Uhr, Platz der Deutschen Einheit
„Für Biene und Spatz ist auch noch Platz“ - Wir bauen und bemalen ein Hotel für Insekten und Nistkästen für Vögel, ganz international!
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bei den Mitmach-Aktionen im Kulturladen Röthenbach (Tel: 0911 – 231 16010) erforderlich.
Der Eintritt ist frei.

Alles Blüht auf!

Unsere Partner/innen

„Alles blüht auf!“ wird in Kooperation mit folgenden Partnerinnen und Partner durchgeführt:

Berufsbildungswerk Bezirk Mittelfranken, Bund Naturschutz e.V. - Ortsgruppe Eibach/Röthenbach, Eine-Welt-Laden Eibach, Eva-Seligmann-Schule, Grundschule Eibach, Haus für Kinder Am Röthenbacher Landgraben, Helene-von-Forster-Grundschule, Hort Herriedener Straße, Kinderhaus Nikodemus, Kinder- und Jugendhaus Mikado, Kinder- und Jugendhaus Suspect, Kirchengemeinde St. Walburga, Peter-Henlein-Realschule, Regens Wagner Zell Werkstätten, Robert-Bosch-Mittelschule, Röthenbach Center, Russisch-Deutsches Kulturzentrum e.V., Senioren- und Pflegezentrum St. Elisabeth, Sigmund-Schuckert-Gymnasium, Werbegemeinschaft „Eibach aktiv“

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auch auf Instagram unter #allesbluehtauf.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/alles_blueht_auf.html>