Kontakt

Nachmittagskurse

Für Kinder und Jugendliche, die tiefer in das große Kreativmeer eintauchen möchten, bietet der KinderKunstRaum immer wieder mehrwöchige Nachmittagskurse an. Hier ist Zeit und Muße, sich in einer kleinen Gruppe intensiv einer speziellen Kunstform zu widmen, zum Beispiel dem Comiczeichnen oder Trickfilmen. Erfahrene Künstler*innen begleiten die individuellen Wege und Tauchgänge.


Montagsmalen – Neuer Nachmittagskurs mit Ina Ritter

für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 10 Jahren

Beim Montagsmalen von 16.30 bis 18.00 Uhr können kunstbegeisterte Kinder und Jugendliche an der Staffelei oder am Tisch, auf Malplatten oder Papierbögen, mit Pinseln, Spachteln und anderen kuriosen Werkzeugen ihren Farbenfrohsinn ausleben.
Um die Fantasie zu beflügeln, gibt es jede Woche einen neuen Impuls, z.B. ein gemeinsames Motiv oder eine ungewöhnliche Technik. Dieses Mal mit neuem Programm unter der Leitung von Ina Ritter.

  • 5 x Mo., 27.9. bis 25.10., 16.30 bis 18 Uhr
  • Findet in unserer Werkstatt statt.
  • Für malfreudige Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 10 Jahren.
  • Anmeldung bis 17. September per Anmeldeformular (siehe unten).
  • Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.
  • Eintritt: 24 Euro pro Person (für alle fünf Kurstermine zusammen), ermäßigt 12 Euro (Nürnberg-Pass)

Ansprechperson: Marina Tikhomirova

Telefon: 09 11 / 2 31-1 48 16

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=75308>

Online-Kurs im KKR: Ein Blick hinter die Kulissen

Digitale Angebote sind für den KinderKunstRaum etwas Neues und so waren wir sehr gespannt, wie der erste Kurs angenommen wird und ob das „Werkstatt-Feeling“ auch über den Bildschirm aufkommt.
Der Blick hinter die Kulissen zeigt den technischen Aufbau: Mehrere Kameras, Scheinwerfer und Tongeräte bringen schöne Bildaufnahmen und Ton. Dafür sorgte unser Techniker Jörg Nachtrab, der uns tatkräftig zur Seite stand. Danke, Jörg!


Dies ermöglicht uns mehrere Perspektiven zu nutzen. So können wir zum Beispiel beim Malen oder bei Erklärungen direkt die Leinwand der Künstlerin sehen, um auch die kleinsten Details wahrnehmen zu können.
Der Kurs findet interaktiv statt, denn der gegenseitige Austausch ist ein wichtiger Teil des Formate und auch für Fragen ist immer Zeit.
Nach kurzen Erklärungen und Theorie haben die Kinder Zeit an ihren Werken zu arbeiten, im Hintergrund sorgt Musik für eine entspannte Atmosphäre.
Die eineinhalb Stunden verfliegen und auch das Feedback der kleinen Künstler*innen ist durchweg positiv.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/nachmittagskurse.html>