Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Nachmittagskurse

Für Kinder und Jugendliche, die tiefer in das große Kreativmeer eintauchen möchten, bietet der KinderKunstRaum immer wieder mehrwöchige Nachmittagskurse an. Hier ist Zeit und Muße, sich in einer kleinen Gruppe intensiv einer speziellen Kunstform zu widmen, zum Beispiel dem Comiczeichnen oder Trickfilmen. Erfahrene Künstler*innen begleiten die individuellen Wege und Tauchgänge.


Montagsmalen – Nachmittagskurs (Juni/Juli) mit Camilla Gerber und Camilla Clemens

für Kinder von 7 bis 10 Jahren

Beim Montagsmalen lernen wir die Welt des Malens kennen. Zusammen denken wir uns Geschichten aus, malen Portraits und vieles mehr. Im Laufe des Kurses lernen wir verschiedene Maltechniken kennen und betrachten unsere Kunstwerke. Wir stellen uns die Frage, was Kunst mit uns macht und was man mit Kunst ausdrücken kann. Wie können wir über Kunst kommunizieren und uns und andere charakterisieren? Lasst es uns zusammen herausfinden!

  • 5 x Montag, 20.6. bis 18.7., 16.30 bis 18.00 Uhr
  • Für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren.
  • Anmeldung bis Freitag, 10. Juni per Anmeldeformular (siehe unten).
  • Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.
  • Eintritt: 25 Euro pro Person (für alle fünf Termine zusammen, Material inkl.), ermäßigt 13 Euro (Nürnberg-Pass). BuT-Gutscheine werden angenommen.

Ansprechperson: Marina Tikhomirova

Telefon 09 11 / 2 31-1 48 16

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular


Rückblick: Montagsgestalten

Beim Montagsgestalten haben wir zusammen mit Julia Freisinger und Yasemin Gültepe lustige Wesen gestaltet. Aus Pappmache haben wir erstmal ein Grundgerüst gebaut und dann mit Farben und allerlei Stoffen die Figuren zum Leben erweckt. Einige Wesen waren 200m lang, andere dagegen klitzeklein. Von Astronautenhasen bis hin zu wilden Froschwesen war alles mit dabei. Und dann haben wir unsere Figuren auch noch in Szene gesetzt und einen coolen Stop-Motion-Film mit Geräuschen gedreht - schön war es!


Rückblick: Montagsinszenieren

Im Kurs „Montagsinszenieren“ wurde es abenteuerlich! Zusammen mit Ina Ritter und Susanne Hochherz haben eigene Figuren entwickelt und diese im Laufe des Kurses zum Leben erweckt!

Wie benimmt sich meine Figur? Was macht sie gerne? Mit wem ist sie befreundet? Mit einem Steckbrief haben wir angefangen unseren Charakteren Leben einzuhauchen. Nach der anfänglichen Skizze haben wir unsere Figuren dann mit Pappe nachgebaut. Es entstanden uralte Dinosaurier, ein unendlich langer Fisch (mit Beinen), wilde Yetis, gruselige (und geheime) Gespenster, müllfressende Monsterchen, sowie abenteuerlustige Menschen, Hirsche und Katzen. In Kleingruppen haben wir uns dann überlegt, was für Abenteuer unsere Figuren zusammen erleben. Mit der Stop-Motion-Technik haben wir am letzten Termin kurze Filme entstehen lassen.

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!



Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/nachmittagskurse.html>