Kontakt

Praxisklassen

Die Praxisklasse der Mittelschule ist ein Angebot zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit spezifischen Lern- und Leistungsrückständen, die in das Berufsleben hinüber begleitet werden müssen. Sie führt nicht unmittelbar zum erfolgreichen Mittelschulabschluss, kann jedoch für dessen späteren Erwerb wichtige Grundlagen vermitteln.

Als freiwilliges Angebot richtet sie sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 und darunter, die vor dem letzten Jahr ihres 9-jährigen Schulbesuchs stehen und keine Aussicht haben, in der Regelklasse den Mittelschulabschluss zu erreichen. Ein besonderes Merkmal der Praxisklasse sind die Praxistage in Werkstätten der Berufsschulen, des Beruflichen Fortbildungszentrums der Bayerischen Wirtschaft (bfz) Nürnberg und in privaten Betrieben.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten ein Jahreszeugnis ohne Vorrückungsvermerk mit einer ausführlichen Beschreibung des sozialen Verhaltens, des Lernverhaltens und des Leistungsstandes im Unterricht der Schule und in der Praxis.

In Nürnberg sind gegenwärtig zwei Praxisklassen an folgenden Mittelschulen eingerichtet:

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/ms_praxiskl.html>