Kontakt

Der E-Sack - ein Entsorgungsangebot für Elektro- und Elektronik-Kleinteile mit Abholung

Der E-Sack

Um das in Nürnberg bereits vorhandene Angebot an Abgabemöglichkeiten von Elektro-Kleingeräten zu verbessern, gibt es neben der "E-Tonne" zusätzlich den "E-Sack".
Bei der Anmeldung einer Sperrmüllabholung können Sie gleich einen roten E-Sack für Ihre Elektro-Kleingeräte mitbestellen. Dieser wird Ihnen per Post zugestellt.
Füllen Sie den E-Sack mit Elektro-Kleingeräten und stellen Sie den sorgfältig verschlossenen Sack am Abholtag zusammen mit dem anderen angemeldeten Sperrmüll bereit.

Das darf in den E-SACK

- Handys, Telefone
- Fotoapparate, Kameras
- Fernbedienungen
- Radiowecker, Taschenrechner
- Haartrockner
- Rasierapparate
- Elektrische Zahnbürsten
- Kleingeräte der Unterhaltungselektronik (z. B. Radios, MP3-/CD-Player,
DVD-Player, Konsolen)
- Elektrische Kinderspielzeuge (z. B. Gameboys, Nintendo DS)
- Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Eierkocher
- Brotschneidemaschinen
- Toaster, Mixer
- Bügeleisen
- Computerzubehör (z. B. Tastaturen, Mäuse, kleinere Drucker)
- Elektrische Werkzeuge (z. B. Bohrmaschinen, Akku-Schrauber) und
ähnliche Elektro-Kleingeräte

Batterien, Akkus und Leuchtmittel vor dem Einwerfen entfernen und
separat entsorgen!

Das darf nicht in den E-SACK

- Flachbildschirme und Fernseher
- PCs
- Größere Haushaltsgeräte (z. B. Mikrowelle und Staubsauger)

Bitte bringen Sie diese Geräte zum Wertstoffhof oder melden
Sie diese zusätzlich bei der Sperrmüllabfuhr an.

- Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren
- Batterien, Akkus

Diese Produkte geben Sie bitte an den Wertstoffhöfen oder im Handel ab.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum E-Sack, wenden Sie sich bitte an asn@stadt.nuernberg.de oder Tel. 231 - 3232.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/abfallwirtschaft/esack.html>