Kontakt

Die E-Tonne - ein neues Entsorgungsangebot für Elektro- und Elektronik-Kleinteile

Um das in Nürnberg bereits vorhandene Angebot an Abgabemöglichkeiten von Elektro-Kleingeräten zu verbessern, gibt es nun zusätzlich die "E-Tonne".
Elektro-Kleingeräte, die seit 2006 getrennt gesammelt werden müssen, können dann auch in die, für Bürgerinnen und Bürger bequem erreichbaren, E-Tonnen eingegeben werden.

Standorte der E-Tonne:

Die Abgabe von Elektro-Kleingeräten ist nur während der jeweiligen Öffnungszeiten möglich.

Hinweis:

Möchten Sie auch hier genannt werden? Wir stellen gerne eine E-Tonne auf! Telefon 231 - 4014 oder 231 - 4024.


Folgende Elektro-Kleingeräte können beispielsweise in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden:

- Handys, Telefone
- Fotoapparate, Kameras
- Fernbedienungen
- Radiowecker, Taschenrechner
- Haartrockner
- Rasierapparate
- Elektrische Zahnbürsten
- Kleingeräte der Unterhaltungselektronik (z. B. Radios, MP3-/CD-Player,
DVD-Player, Konsolen)
- elektrische Kinderspielzeuge (z. B. Gameboys, Nintendo DS)
- Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Eierkocher
- Brotschneidemaschinen
- Toaster, Mixer
- Bügeleisen
- Computerzubehör (z. B. Tastaturen, Mäuse, kleinere Drucker)
- elektrische WerkzeugeWerkzeuge (z. B. Bohrmaschinen, Akku-Schrauber) und
ähnliche Elektro-Kleingeräte

Folgende Elektrogeräte dürfen NICHT in die E-Tonne eingegeben werden:

- Flachbildschirme, Fernseher
- PCs
- Größere Haushaltsgeräte (z. B. Mikrowelle und Staubsauger)

Diese werden wie gewohnt auf den Wertstoffhöfen oder über die Sperrmüllabholung entsorgt.

- Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren
- Batterien, Akkus

Diese Produkte geben Sie bitte an den Wertstoffhöfen oder im Handel ab.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur E-Tonne, wenden Sie sich bitte an asn@stadt.nuernberg.de oder Tel. 231 - 3232.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/abfallwirtschaft/etonne.html>