Kontakt

Ethik an der Fachoberschule

"Dies sind meine Prinzipien; falls sie Ihnen nicht gefallen, ich habe auch andere."
(Groucho Marx)

Es liegt in der Natur des Menschen, dass er sein Dasein und seine Rolle in der Gemeinschaft hinterfragt und auch unter ethischen Gesichtspunkten bewerten möchte. Dabei sind unter anderem die abstrakten Begriffe „Moral“, „Verantwortung“, „Glück“, „Freiheit“ und „Gerechtigkeit“ wegweisend. Der EthikUnterricht der F10 als auch der 12. und 13. Jahrgangsstufe nähert sich diesen Themengebieten und stellt dabei nicht den Anspruch, abschließende Antworten geben zu können.
Vielmehr liegt die Zielsetzung darin, Grundlagen philosophischer Auseinandersetzungen vorzustellen und zu erfassen, um die Schüler dazu anzuregen, sich diesen Fragestellungen sowohl auf wissenschaftlicher als auch individueller Ebene zu nähern und schlussendlich eigene Antworten oder Ansätze diskutieren und reflektieren zu können.
Dies gilt insbesondere für moderne Herausforderungen in den Teilbereichen der angewandten Ethik mit Beispielen wie autonomes Fahren, Fake News, bedingungsloses Grundeinkommen, Klimawandel usw.

Hauptthemen der Jahrgangsstufen

F10 - Vorklasse

1. Einführung in die Grundbegriffe der Ethik
2. Verantwortung und Gewissen
3. Angewandte Ethik (Medienethik oder Wirtschaftsethik)

Jahrgangsstufe 12

1. Moral und Ethik
2. Angewandte Ethik
(zwei der folgenden Bereiche: Tierethik, Medizinethik, Technikethik, politische Ethik)
3. Glück und Sinnerfüllung

Jahrgangsstufe 13

1. Freiheit und Determination
2. Recht und Gerechtigkeit
3. Glaube und Religion

Stundentafel

Das Fach Ethik wird im 12. Jahrgang der Fachoberschule zweistündig, ansonsten einstündig unterrichtet.

Als schriftliche Leistungserhebung wird eine Kurzarbeit pro Halbjahr geschrieben.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufliche_oberschule/ethik.html>