Kontakt

Blog der FAEVM

Kochduell auf der Altenmessepflege 2019 in Nürnberg

Am 2. April besuchten die Studierenden der FAEVM Nürnberg die Altenpflegemesse. Als Höhepunkt fand auf der Showbühne ein Kochduell unter Beteiligung von vier Studierenden statt. Moderiert von Herrn Thill (Smoothfood AG) und organisiert vom Verlag Vincentz Network, traten Köche gegen Hauswirtschafter an und duellierten sich zum Thema „Vegetarische Ernährung“ mit einem Linsen-Spätzle-Gericht. Nach einer Verkostung und der Bewertung durch das Publikum gewannen die Hauswirtschafter! Die Studierenden zeigten ihr ganzes Können und vertraten die Fachakademie würdig!

Gezeichnet: Miriam Ullrich, 14 A

be fit. stay fit. cook fit.

Im Zuge des Moduls Veranstaltungsmanagement planten die Studis des zweiten Studienjahres einen abwechslungsreichen Fitnesstag, der am 22.03.2019 unter dem Namen „Fit-AREA“ stattfand. Die geladenen Lehrkräfte und Schüler der Beruflichen Schule 7 hörten informative Vorträge über eine gesunde Ernährung und lernten die „Bewegte Pause“ kennen. An der Snackstation wurden leckere vitalisierende Snacks verkostet. Eine animierende Sporteinheit mit verschiedenen Fitnessübungen und ein Sport-Frisuren-Stand rundeten die Veranstaltung gelungen ab. #B7 goes fit!

Gezeichnet: Miriam Ullrich, 14 A

Viva Romania bittet zu Tisch

Im Zuge der Bewerbung Nürnbergs zur Kulturhauptstadt 2025 fand am 18.03.2019 im historischen Rathaussaal die „Tafel der Esskulturen“ statt. Mit geschulten Geschmacksnerven zauberten unsere Studierenden, als eines von sechs internationalen Nürnberger Restaurants, landestypische rumänische Gerichte. Die Studierenden sorgten auch für einen reibungslosen Service bei diesem Event. Die Fachakademie der B7 erhielt an diesem Abend die Gelegenheit, ihren 90-100%igem Bio-Gold-Status sowie ihre neue Partnerschaft mit einer rumänischen Gastroschule zu präsentieren.

Gezeichnet: Miriam Ullrich, 14 A

Wir informieren über die Weiterbildung zum/zur BEV

Im Rahmen des Berufsbasars an der städtischen Wirtschaftsschule Nürnberg präsentierte die Projektgruppe Öffentlichkeitsarbeit die Weiterbildung zum/zur Betriebswirt*in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement, neben Vertretern unterschiedlichster Berufsgruppen sowie der Handwerkskammer und der IHK. Dies war einer unserer Auftritte auf Berufsbildungsmessen, an Berufsinformationstagen sowie in zahlreichen Real- und Berufsschuklassen. Wir konnten viel Interesse wecken!

Gezeichnet: Miriam Ullrich, 14 A

Viva Europa meets Rumänien!

In diesem Schuljahr ging es für 14 Studierende der FAEVM, begleitet von Frau Glossner (Schulleitung, B7) und Frau D’Amato (Lehrkraft), zur Studienfahrt nach Brașov, eine Partnerstadt Nürnbergs. Die Studierenden sammelten viele neue kulturelle, kulinarische und zwischenmenschliche Erfahrungen. Es wurden neue Kontakte geknüpft und der Weg für zukünftige Studierende geebnet, welche ab 2020 ihre Auslandserfahrungen nun auch in einem Hotel in Brasov sammeln können. Die Reise war ein voller Erfolg!

Gezeichnet: Miriam Ullrich, 14 A

Norymberga meets Kraków

Im März verbringen, wie jedes Jahr, einige Berufspraktikant*innen der FAEVM Nürnberg vier Wochen ihres Anerkennungsjahres im Ausland. Alexandra und Felix nutzten die Gelegenheit, im Hotel Holiday Inn in Krakau interkulturelle und kulinarische Erfahrungen zu sammeln. In unserer Partnerschule, der Gastronomieschule Zespół Szkół Gastronomicznych Nr 1, nahmen sie am 20. Kochwettbewerb der gastronomischen Schulen Polens zum Thema regionale Speisen teil. Sie präsentierten ein Zwiebelfleisch nach fränkischer Art und gewannen einen Preis. Dobrze zrobione!

Text: Jutta Schwämmlein

Smoothfood Seminar an der FAEVM

Auch in diesem Jahr durften die Studierenden des zweiten Studienjahres an der FAEVM Nürnberg einen ganztägigen Seminartag mit dem Pionier im Bereich Smoothfood, Herrn Thill, verbringen. Nach einem interessanten Vortrag zu Speisen für Menschen mit Schluckbeschwerden konnten die Studierenden eigene praktische Erfahrungen beim Zubereiten schmackhafter Schaumkost sammeln und lernen, wie man diese optisch ansprechend anrichtet. Unser Dank gilt Herrn Thill für einen inspierenden Seminartag.

Gezeichnet: Miriam Ullrich, 14 A

Schaufenstergestaltung zum Bio-Gold Siegel

Am 25.01.19 eröffnete die 13B der FAEVM ihr im Rahmen des Projektmanagementunterrichts gestaltetes Schaufenster zum Thema Bio-Gold-Siegel. Ziel war es, diese und weitere Auszeichnungen innerhalb der B7 bekannt zu machen und anschaulich zu präsentieren. Die Eröffnung wurde mit leckeren Smoothies verköstigt. Die Schaufensterdekoration uns Smoothies fanden großen Anklang bei Studierenden und Lehrerkräften.

Text verfasst von Anja Guggenberger
(Lehrkraft Projektmanagement)

Zwischen Dudelsack und Schottenrock

2019 durften wir wieder für zwei aufregende Wochen Austauschstudentinnen aus Schottland, des City of Glasgow College, bei uns in Nürnberg begrüßen! In ihrem Praktikum, im Le Méridien Grand Hotel, durften die beiden praktische Erfahrungen im Bereich Service sammeln. Für die große Burns Supper-Veranstaltung, die dort am 19. Januar stattfand, bereiteten wir gemeinsam klassisches Shortbread zu. Mit tollen Aktionen und lustigen Augenblicken, zusammen mit der Viva-Europa-Gruppe, wurden unvergessliche Momente geschaffen! Es war eine tolle Zeit und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Der Blick über den Tellerrand!

Am 22. Januar 19 erhielten die Studierenden im Modulfach Ressourcenwirtschaft und Umweltmanagement Gelegenheit, ihre geplante Maßnahme an der FAEVM umzusetzen. Das Ziel war, Schüler*innen, Studierende und Lehrkräfte der B7 in Bezug auf Mülltrennung, Müllvermeidung, Foodsharing, Mobilität und Wohnen zu sensibilisieren. Anhand von Plakaten und Aktionen (Herstellung von Wachstüchern als Alternative zu Alufolie/Glassichtfolie, richtige Trennung von Abfall, Aufzeigen „wahrer Energiesünden“) wurde den Teilnehmer*innen ein Blick über den Tellerrand eröffnet. #Foodsharing

Text: Miriam Ullrich, 14 A

Berufsmesse der Schulfirma Planaer

Planaer ist eine Veranstaltungsfirma des Modulwahlfaches Veranstaltungsmanagement der FAEVM Nürnberg. Bereits zum zweiten Mal wird dieses Event am 21.01.2019 von Studierenden organisiert. Planaer hat sich zum Ziel gesetzt, die Studierenden der FAEVM und Betriebe, die Plätze für ein Anerkennungsjahr anbieten, zusammenzubringen.
Betriebe erhalten bei einem Speed-Dating die Gelegenheit, ihr Unternehmen zu präsentieren und angehende Betriebswirte für Ernährungs- und Versorgungsmanagement persönlich kennenzulernen.

Judith Otto, Studierende des Moduls VM1

be U – Share Democracy!

Im Rahmen der Bewerbung der Stadt Nürnberg zur „Kulturhauptstadt Europas 2025“ wurde der Wettbwerb „be U – share democracy“ ausgeschrieben, an dem 29 Nürnberger Schulen teilnahmen. Projekte mit unterschiedlichsten Fragestellungen zu den Themen Europa und Demokratie wurden entwickelt. Das Team „Viva-Europa“ reichte ihr Projekt „Viva-Romania“ ein und erreichte den vierten Platz, ein Preisgeld von 2000€.
Wir sind stolz und freuen uns auf die Zeit in der rumänischen Stadt Braşov, in der wir das Projekt gemeinsam mit unsere Partnerschule Maria Baiulescu verwirklichen werden.

Miriam Ullrich 14A

Villa Kissenbunt #SchwingDichHoch

Am 29.11.2018 fand die Gründerversammlung unserer Junior Firma Villa Kissenbunt statt. Studierende und Lehrkräfte erhielten die Möglichkeit, mehr über unsere disjährige Geschäftsidee zu erfahren. Wir als Team stehen für die Themen Bewegung und Gesundheit, deshalb entschieden wir uns für das Produkt „buntes Bewegungskissen“. Die Kissen helfen, sich zu bewegen und aktiv zu sein. Wir stellen die bunten Kissen nachhaltig aus Stoffresten her und vertreiben sie innerhalb und außerhalb der FAEVM. Eine Anleitung mit Übungen hilft um das Motto #SchwingDichHoch umzusetzen.

Katharina Mulzer, Lucie Wurm

Bioland Auszeichnung „Gold“

Die B7 engagiert sich seit 2007 dafür, ihren Studierenden theoretische und praktische Kenntnisse zum Einsatz von Bio-Produkten in der Gemeinschaftsverpflegung zu vermitteln.
In diesem Jahr wurde das Engagement für den Einsatz von Bio-Produkten an der B7 um zwei Maßnahmen erweitert:
1. Die Erhöhung des Anteils an eingesetzten Bio-Produkten in der Großküche auf 90-100%. Dafür gibt es nun die Auszeichnung „Gold“ von Bioland.
2. Das Projekt „Bio-Coach“ unter der Leitung der Lehrkraft Carmen Hübner

Verantwortlich für den Text: Carmen Hübner, Jutta Schwämmlein

Zackig? Hurtig? Nein - Schnell!

Am 17.09. machten sich die Studierenden des Moduls Reinigungsmanagement in Begleitung von Frau Lukinskiy und Frau Hierl, auf den Weg nach München, um den Reinigungsmittelhersteller Dr. Schnell kennenzulernen. Nach einem gemeinsamen Frühstück erlebten sie eine interessante Betriebsführung. Danach durften die Studierenden ihre bereits erlangten praktischen Erfahrungen im Umgang mit Dr. Schnell-Produkten anwenden. Voller neuer Eindrücke und mit einem Zertifikat machten sich die Studierenden zufrieden wieder auf den Heimweg.

Miriam Ullrich, Studierende an der FAEVM, Klasse 14 , Jahrgang 2018/2019

Sei in der Küche ein Genie und spare Energie!

Die Studierenden des Moduls RUM (Ressourcenwirtschaft und Umweltmanagement) führten an der B7 eine Ist-Soll-Analyse in Bezug auf Nachhaltigkeit in den Bereichen Reinigung, Küche und Wäscherei durch. Daraus entstand die Umweltmaßnahme unter dem Motto "Sei in der Küche ein Genie und spare Energie!" Frau Lukinskiy und Frau Göttlinger begleiteten das Team bei der Umsetzung. Frau Göttlinger nahm an der Preisverleihung den verdienten KEiM-Preis im Wert von 2500€ entgegen. Energiemanagement. FAEVM goes green!

Miriam Ullrich, Klasse 14 A, Jahrgang 18/19

Bon „apetito“!

Im Rahmen des Moduls Gemeinschaftsverpflegung machte sich ein Teil der 14. Klassen, in Begleitung von Frau Lauer und Frau Endreß, am 17. September auf den Weg nach München, um Einblicke in das Versorgungssystem des Uniklinikums zu erhalten. Gemeinsam mit Herrn Sven Forner (Leitung Referat Speisenversorgung) erhielten die Studierenden im neuen Versorgungszentrum der Firma „apetito“ in Gilching eine hochinteressante Führung und lernten den Kreislauf des Cook & Freeze Systems kennen.
Ein informativer Tag lag hinter uns!

Miriam Ullrich, Studierende an der FAEVM, Klasse 14 A, Jahrgang 18/19

Logo Projektmanagementgruppe

Bio-Logisch?!

Im Rahmen der Projektarbeit der 14. Klassen der FAEVM wurde dieses Jahr das Projekt BIO-COACH zum ersten Mal angeboten. Ziel dieses Projektes war es, „Bio“ den Schüler*innen der BFSEV näher zu bringen. Hierfür wurden in mehreren Klassen Workshops durchgeführt. Im Zuge derer wurde den Schülerinnen und Schülern unter anderem das Bewusstsein für biologisches Einkaufen, Handeln und Kochen nähergebracht. Dieses Projekt war für alle Seiten ein voller Erfolg und hat uns viel Spaß bereitet.

Gezeichnet:
Lena Zimmermann, Studierende an der FAEVM, Klasse 14A, Jahrgang 2017/18

Logo der FAEVM

Das ist unser neues Blog-Logo, das widerspiegelt, für was unsere Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement in Nürnberg steht.

Verantwortlich: Jutta Schwämmlein, Berufsbereichsleiterin

Logo von unserem Partner Bioland

Wir sind seit dem 01. Dezember 2015 nach den Richtlinien des Anbauverbandes Bioland zertifiziert. Es werden strengere Qualitätsstandards an die Bioverpflegung unserer Schulmensa angesetzt als bei unserer bisherigen Biozertifizierung. Darüber sind wir sehr stolz.

Verantwortlich: Jutta Schwämmlein, Berufsbereichsleiterin

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_7/blog.html>