Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Nürnberger EU-Projekte

Die Stadt Nürnberg und ihre Tochtergesellschaften führen eine Vielzahl von Projekten durch, die von der Europäischen Union finanziell gefördert werden.

Wir stellen Ihnen hier exemplarisch einige erfolgreiche Nürnberger EU-Projekte vor und zeigen Ihnen die Ergebnisse unserer regelmäßigen Bestandsaufnahmen.


Logo Europa foerdert

ErIK 2.0 - Erfolgreiche Teilnahme am Integrationskurs

Das Projekt ErIK 2.0 (Erfolgreiche Teilnahme am Integrationskurs) fördert Teilnehmende von Integrationskursen, die aufgrund von Lernbarrieren eventuell keinen erfolgreichen Abschluss des Integrationskurses erreichen würden.


Kinder beim Kochen

SchoolFood4Change

Schulverpflegung soll viele Anforderungen erfüllen: gesund, bio, regional, lecker, nachhaltig, bezahlbar... Ideen und Lösungen, um all diese Aspekte zu berücksichtigen, möchte das Projekt SchoolFood4Change („Shifting school meals and schools into a new paradigm by addressing public health and territorial, social and environmental resilience“) entwickeln und umsetzen. Es soll eine neue Ernährungskultur etabliert werden, die gleichzeitig den Fokus auf Nachhaltigkeit setzt.


academic freedom

Create strong bridges

Das Projekt „Create strong bridges. German-Polish-Romanian Training for international youth work“ hat das Ziel, die Internationale Jugendarbeit zu stärken und langfristige Kontakte und Partnerschaften aufzubauen. Dadurch soll das Zusammenwachsen von Europa auf lokaler Ebene unterstützt und vorangebracht werden.


Logo Europa fördert

SpOk – Sprache – Orientierung – kulturelle Werte

Das Projekt SpOk richtet sich an Geflüchtete. Ziel ist es, grundlegende Deutschkenntnisse (gegebenenfalls einschließlich Alphabetisierung), alltagspraktisches Wissen und kulturelle Werte zu vermitteln. Neben den wöchentlichen 12 bis 20 Unterrichtseinheiten in einem Sprachkurs werden auch Exkursionen durchgeführt und ehrenamtliche Lernbegleiter unterstützen die Teilnehmenden.


Logos für das EU-Projekt Januar 2022

Deutschklassen an der Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule

Die Deutschklassen an der Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule richten sich an Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache, die als Quereinsteiger in das bayerische Bildungssystem eintreten. Ziel ist es, dass die Kinder in die Regelklassen wechseln und ihren Schulabschluss machen können.


Logo IKÖK

Interkulturelle Öffnung in Kommunen (IKÖK)

Das Projekt IKÖK hat zum Ziel, die interkulturelle Öffnung der Stadtverwaltung Nürnberg voranzutreiben. Dies ist in Nürnberg besonders von Bedeutung, da fast die Hälfte der Bevölkerung eine Zuwanderungsgeschichte hat. Dementsprechend ist es einerseits wichtig, dass sich die Vielfalt der Stadtgesellschaft auch in der Verwaltung widerspiegelt und anderseits soll auch der Zugang zu städtischen Dienstleistungen für alle Bürgerinnen und Bürger gleich und möglichst barrierefrei sein.


academic freedom

Erzieherinnen und Erzieher in Europa

Mit dem Projekt „Erzieherinnen und Erzieher in Europa“ wird den Schüler/innen und Studierenden die Möglichkeit geboten, selbst Erfahrungen im europäischen Ausland zu sammeln. Diese Möglichkeit erhalten die Schüler/innen und Studierenden in den unterschiedlichen Ausbildungszweigen an der B10.


Logo Projekt MiA

MiA! – Mütter in den Arbeitsmarkt

Das Projekt MiA! der Noris-Arbeit gGmbH, einer Tochtergesellschaft der Stadt Nürnberg, richtet sich an Mütter mit Migrationshintergrund. Ziel ist es, die Mütter dabei zu unterstützen in den Arbeitsmarkt in Deutschland (wieder) einzusteigen.


Logo ZAQ Projekt

ZAQ – Zentrale Servicestelle zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen

EU-Projekt „Zentrale Servicestelle zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen in der Metropolregion Nürnberg – ZAQ“ im Bildungszentrum Nürnberg


Jugend stärken im Quartier

Perspektiven im Quartier

EU-Projekt "Perspektiven im Quartier"


procuRE

procuRE

EU-Projekt "procuRE"


Integrating Cities VALUES-Logo

EU-Projekt "VALUES - Integrating Cities"


Gesamtergebnisse der EU-Projektaktivitäten


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/eu_buero/projekte.html>