Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Preisträgerinnen


2020 - IFMZ e.V. und Stadtteilmütter der Stadtmission

Auszeichnung für langjährigen Einsatz für Frauen, Mütter und Mädchen mit Zuwanderungsgeschichte: Das Internationale Frauen- und Mädchenzentrum und die Stadtteilmütter der Stadtmission Nürnberg teilten sich den Frauenpreis. Ein nicht-dotierter Anerkennungspreis ging an die Interreligiöse Frauen-WG.

Verleihung des Frauenpreises an Lilith

2018 - Lilith e.V.

Ausgezeichnet für langjährige geschlechterspezifische Drogenhilfe

Frauenpreis Gruppenbild Preisträgerinnen

2016 - JADWIGA und Kassandra e.V.

Der Preis ging an die Beratungsstelle für Opfer von Frauenhandel Jadwiga Nürnberg und die Beratungsstelle für Prostituierte Kassandra e.V.


Frauenpreis 2014

2014 - Museum Frauenkultur Regional-International

Förderung und Sichtbarmachung von Frauenkultur in der Region.


Frauenförderpreisverleihung 2012

2012 - Annelie Matthiesen

Auszeichnung für ihr frauenpolitisches ehrenamtliches Engagement


Auszeichnungen der vergangenen Jahre

Herausragende Leistungen von Frauen

2010

• Dr. Martine Herpers, Initiatorin der Nürnberger Resolution
• Jugendwohngemeinschaft Saadet des AWO Kreisverbandes Nürnberg e.V.

Anerkennungspreise an:
• Dr. Susanne Simen, Psychiatrische Mutter-Kind-Tagesklinik, Klinikum Nürnberg Nord
• Frauenbuchladen Nürnberg

Unterstützung von Mädchen beim Übergang von Schule zu Beruf

2008

Engagement für die Frauengesundheit

2006

Engagement für Mädchen/Frauen und Technik

2004

• Monika Gerhardinger, Projektleiterin „Mädchen für Technik-Camps“, bbw Bildungswerk der Bayer. Wirtschaft e.V.
• Christa Oberth, Projektleiterin „Girls just do IT! – Berufswahl mit Zukunft“ Berufliche Fortbildungszentren der Bayer. Wirtschaft (bfz)

Raum & Gewicht für Frauenbelange durch Berichterstattung in den Medien

2002

• Petra Nossek-Bock

Konzepte und Initiativen zur Vereinbarkeit von Arbeits- & Lebenswelt

2000

• Petra Semmert, Frauen-Computer-Schule
• Meisterfrauen im Handwerk Nürnberg e.V.

Vermittlung & Forschung im Bereich regionale Frauengeschichte

1998

• Nadja Bennewitz
• FIBIDOZ

Engagement im Bereich Frauen und Architektur/Wohnungsbau

1996

• Sabine Rebe und Anja Vehrenkamp, Berlin
• Karin Gerhardt, Darmstadt
• Annette Rinn, Planungsgruppe Rundum, München

Einsatz für die Erwerbstätigkeit von Frauen

1994

• REA-Regionale Entwicklungsagentur für Frauenbetriebe, Berlin

Engagement für

1993

Theaterstück „Memmingen“

1992

Bettina Fleß

Bereich Journalistik

1991

Radio Dauerwelle

Bereich Politik

1990

Bei der ersten Preisverleihung 1990 wurden vier Institutionen ausgezeichnet:
• Frauenhaus -Verein Hilfe für Frauen in Not e.V.
• Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen
• AURA - Selbstverteidigungsverein für Frauen und Mädchen
• Wildwasser - Berufsgruppe gegen sexuellen Missbrauch von Mädchen


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/frauenbeauftragte/preistraegerinnen.html>