Kontakt

Hilfe ab der Schwangerschaft – Frühe Hilfen in Nürnberg


Was sind Frühe Hilfen?

Frühe Hilfen sind Unterstützungsangebote rund um Schwangerschaft und Geburt sowie für die ersten drei Lebensjahre. Sie bereiten werdende und frischgebackene Eltern frühzeitig auf das Leben mit dem Kind vor und helfen, den Übergang in die neue Lebensphase gut zu meistern. Sie vermitteln aktuelles Wissen, geben gezielte Informationen oder helfen ganz praktisch, notwendige Kompetenzen im Umgang mit dem Kind zu entwickeln.

Der Anspruch auf Frühe Hilfen ist gesetzlich verankert. Sie sind freiwillig und für die Eltern und meistens kostenlos. Die Fachkräfte haben gegenüber Dritten Schweigepflicht.

Egal, ob Sie sich einfach nur informieren möchten oder ob Sie ganz konkrete Hilfe benötigen, Sie können auf eine breite Palette von Angeboten zurückgreifen. Frühe Hilfen unterstützen dabei, Unsicherheiten zu beheben, Probleme zu meistern und gute Startchancen für das Leben mit dem Kind zu schaffen.

Je nach Unterstützungsbedarf gibt es zum Beispiel

  • gesundheitsbezogene Hilfen
  • psychosoziale Hilfen
  • ehrenamtliche Unterstützung
  • Entlastungsangebote
  • fortlaufende Gruppen
  • zeitlich begrenzte Kurse
  • intensive Trainings

YouTube-Film: Was sind Frühe Hilfen?


An wen richten sich Frühe Hilfen Nürnberg?

Das Angebot richtet sich an alle Schwangeren sowie an werdende Väter und an Familien mit kleinen Kindern in Nürnberg. Für Schwangere und Familien mit besonderem Unterstützungsbedarf gibt es zusätzlich individuell zugeschnittene Angebote.


Wer bietet Frühe Hilfen an?

Die Hilfen werden von verschiedenen Einrichtungen und Diensten in Nürnberg - dem Netzwerk Frühe Hilfen Nürnberg - angeboten. Sie sind multiprofessionell angelegt, d.h. ganz unterschiedliche Professionen decken die verschiedenen Unterstützungsbereiche ab: Hebammen, Ärztinnen und Ärzte, Kinderkrankenschwestern, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Psychologinnen und Psychologen, Erzieherinnen und Erzieher und viele mehr.

Wir beraten Sie gerne!

Koordinationsstelle Frühe Hilfen (KoKi) – Jugendamt der Stadt Nürnberg

Reutersbrunnenstraße 34

90429 Nürnberg


Kontakt

Telefon: 09 11 / 2 31-33 33

Telefax: 09 11 / 2 31-1 45 97

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=69297>

Infos zu Frühen Hilfen & Unterstützung bei Krisen

  • Grafik Hotline 09 11 / 2 31-33 33 Rund um die Uhr<http://www.nuernberg.de/internet/koordinierende_kinderschutzstelle/koordinationsstelle.html>

YouTube-Film

Schlafendes Baby

Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen

Bildung, Beratung und Hilfen

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/koordinierende_kinderschutzstelle/hilfeschwangerschaft.html>