Kontakt

Eltern in besonderen Situationen in Nürnberg

Es gibt viele Gründe und Ursachen, die es schwer machen können, sich in der neuen Rolle als (werdende) Eltern gut und sicher zu fühlen. Wer sich als Mutter oder Vater in einer schwierigen Lebenssituation befindet, körperlich eingeschränkt, seelisch nicht wirklich stabil oder sozial belastet ist, hat vielleicht Befürchtungen, den vielfältigen Bedürfnissen seines Babys oder Kindes aus eigener Kraft nicht in vollem Umfang gerecht werden zu können. Trotzdem oder gerade deswegen will man das Beste für sein Kind.

Schwierige Lebenssituationen können zum Beispiel sein:

  • körperliche Einschränkungen und Behinderung
  • akute oder chronische Krankheit
  • Traumatisierung und psychische Erkrankung
  • finanzielle Notlage
  • prekäre Wohnsituation und Obdachlosigkeit
  • Sucht und Straffälligkeit
  • Leben ohne Bleibeperspektive
  • Minderjährigkeit
  • Trennung und Scheidung

Damit Sie auch in schwierigen Situationen gute Startchancen für Ihr gemeinsames Leben schaffen können, gibt es in Nürnberg zahlreiche Angebote, die auf die Lebenswirklichkeiten von (werdenden) Eltern in besonders schwierigen Lebenssituationen zugeschnitten sind.

Gleichgültig warum Sie sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, haben Sie den Mut, Hilfe zu suchen und anzunehmen! Sie haben Anspruch auf Unterstützung! Lassen Sie sich von spezialisierten Fachkräften über Ihre Möglichkeiten beraten! Mit Ihrer Initiative schaffen Sie die Voraussetzungen für ein gelingendes Familienleben und gute Startchancen für Ihr Kind - auch unter schwierigen Umständen. Damit zeigen Sie Stärke, Verantwortung und Kompetenz als (werdende) Eltern.

Infos zu Frühen Hilfen & Unterstützung bei Krisen

  • Grafik Hotline 09 11 / 2 31-33 33 Rund um die Uhr<http://www.nuernberg.de/internet/koordinierende_kinderschutzstelle/koordinationsstelle.html>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/koordinierende_kinderschutzstelle/eltern_besonderen_situationen.html>