Kontakt

Mehr Männer in Kitas in Nürnberg in den Printmedien

Männermangel in Kitas

In Kitas sind Männer Mangelware. Höchste Zeit, dass Dennis Düring, Erzieher mit Leib und Seele, mit Vorurteilen aufräumt und mit seiner Liebe zum Beruf möglichst viele Männer ansteckt. Kindergarten-Praxis, 30.10.2013.


Kinderbetreuung: "Männer machen es nicht besser"

Abschlusstagung in Nürnberg: Projekt "Mehr Männer in Kitas" ging zu Ende. Nürnberger Zeitung, 18.10.2013.


Azubi-Suche: Nürnberger versuchen es unkonventionell

Auch in Nürnberg fehlt es an Auszubildenden. Auf dem Berufsinformationsbasar in Langwasser haben Unternehmen deshalb mit teils unkonventionellen Methoden um Nachwuchs geworben.


Dieser Mann versucht Männer zu überzeugen, Erzieher zu werden

Neue Männer braucht das Land - und zwar in Kindergärten!


Junge Männer für die Kinderbetreuung gesucht

Die Initiative "Mehr Männer in Kitas" startet an Nürnbergs Mittel- und Realschulen eine Plakataktion. Das Ziel: Mehr Erzieher an den Kindertageseinrichtungen in der Noris.


27.03.2013 - Bundesweiter Aktionstag Mehr Männer in Kitas

27.03.2013 - Bundesweiter Aktionstag Mehr Männer in Kitas

Projekt will männliche Erzieher in Kitas locken

" 'Treffen sich 2 männliche Erzieher in der Kita...' steht auf der launigen Postkarte des Projekts "Mehr Männer in Kitas". Unter dem Schriftzug ist ein junger Mann zu sehen, der seinem eigenen Spiegelbild die Hand schütteln will. Oft sind Männer in den Kindergärten, Horten oder Krippen noch allein unter Frauen – das besagte Projekt gibt ihnen nun die Möglichkeit, sich auf einer Internetplattform auszutauschen." Nürnberger Zeitung zum 27.03.2013.


Erzieher gesucht: Auch Männer können trösten

Kampagne „ErzieYeah“ will den Nachwuchs begeistern — Fachkräftemangel droht. Nürnberger Nachrichten, 29.06.2012.


„Alle freuen sich, wenn ein Mann da ist“

„Supertalent“ Pecher über eine Kampagne gegen den Männermangel in Kitas. Fürther Nachrichten, 29.06.2012.


"ErzieYEAH": Kindertagesstätten suchen junge Männer als Erzieher

"Keine Solotänzer im Damenballett". Nürnberger Zeitung 29.06.2012.


Kampagne ErzieYEAH

Junge Männer als Erzieher gesucht.


Männer im Erzieherberuf - immer noch selten

Anteil in bayerischen Kindertagesstätten liegt bei 1,95 Prozent - Bundesweites Projekt soll helfen. Nürnberger Zeitung, 26.06.2012.


Die ungeliebten "Top-Berufe"

Nürnberg braucht in zwei Jahren bis zu 1000 zusätzliche Erzieher(innen). Nürnberger Nachrichten, 19.05.2012.


Gesicht für Erzieher-Kampagne gesucht

Die Kampagne mit dem Slogan „ErzieYEAH“ will mehr junge Männer für den Erzieherberuf gewinnen.


Frauen und Männer erziehen gemeinsam - auch in Kitas

Der Boys’ Day sollte dazu beitragen, Vorurteile abzubauen. Doch kein einziger Junge interessierte sich für das Projekt.


Auf geht's Jungs

Erzieher sind gefragt, doch die Männerwelt ziert sich. Nürnberger Nachrichten, 18.04.2012.


Erzieher sind echte Prototypen

Männer sind in Kindergärten und Grundschulen echte Mangelware - nur etwa jeder fünfzigste Erzieher ist ein Mann. Mit einem Modellprojekt versuchen die Erzieher nun, Jungen für den Beruf zu begeistern.


Der Job ist doch kein Kinderspiel

Wer als Mann in einer Kita arbeitet, ist (noch) ein Exot.


Mehr Männer in Kitas - aber wie?

Ein Zwischenbericht aus Nürnberg.


Klischees aufbrechen

Langer Weg zur Gleichstellung von Mann und Frau. Nürnberger Nachrichten, 22.02.2012.


Neue Klassen sollen Erzieherinnen-Mangel lindern

Schulausschuss schafft Kapazitäten an der Fachakademie — Erhalt von Bildungslotsinnen und Forscherferien gefordert. Nürnberger Nachrichten 18.02.2012


Neue Männer braucht das Land

Der Bund will die Quote der Erzieher in Kindergärten steigern – in Augsburg und Nürnberg gibt es bereits Modellprojekte.


Experte: Männliche Erzieher in Kitas erfüllen nicht immer die Männerrolle

Der Artikel befasste sich damit, dass Geschlechterrollen in Kindertagesstätten nach Expertenmeinung stärker thematisiert werden müssen. Er bezog sich auf den Sozialwissenschaftler Gunter Neubauer vom Institut Tübingen, der beim bundesweiten Fachforum "Mehr Männer in Kitas" in Nürnberg deutlich machte, dass die Erwartungen an männliche Kollegen in der Kita nicht selten zu hoch seien, denn nicht jeder Mann sei handwerklich geschickt, sei besonders sportlich oder könne super mit Jungs umgehen.
Evangelischer Pressedienst (EPD), 30.11.2011


Stichwort Männer in Kitas

Nur 4,77 Prozent aller pädagogischer Mitarbeiter in Nürnberger Kindertageseinrichtungen (Kita) sind männlich (Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik, Stand 1. März 2010). Nürnberger Zeitung, 30.08.2011.


Die Helden der Sandtürme

Nürnberg wirbt für mehr Erzieher in den Kindertagesstätten. Nürnberger Zeitung, 29.08.2011.


Interview mit Reiner Seitz

Interview mit Reiner Seitz, einem Projektmitarbeiter von MERH Männer in Kitas Nürnberg, in der Zeitschrift "Schlaumäuse".


Modellprojekt "Mehr Männer in Kitas" in Nürnberg gestartet

Die Stadt Nürnberg hat ein Modellprojekt "Mehr Männer in Kitas" gestartet. Das Projekt sei auf drei Jahre angelegt und solle auf lange Sicht für mehr männliche Fachkräfte in Nürnberger Kindertagesstätten sorgen. Evangelischer Pressedienst (EPD), 28.07.2011.


Gesucht: Mehr Männer für den Frauenjob

Stadt beteiligt sich an einem bundesweiten Modellprojekt und wünscht sich mehr Erzieher für ihre Kitas. Nürnberger Nachrichten, 27.01.2011.


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/mehrmik/presse_zeitung.html>