Kontakt

Finanzierung ESF-Modellprogramm Mehr Männer in Kitas

Die Maßnahme Mehr Männer in Kitas wurde aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

„Der Europäische Sozialfonds wurde mit Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft 1957 ins Leben gerufen. Seit dieser Zeit verbessert er die Beschäftigungschancen, unterstützt die Menschen durch Ausbildung und Qualifizierung und trägt zum Abbau von Benachteiligungen auf dem Arbeitsmarkt bei. Ziel der Europäischen Union ist es, dass alle Menschen eine berufliche Perspektive erhalten. Jeder Mitgliedstaat und jede Region entwickelt dabei im Rahmen eines Operationellen Programms eine eigene Strategie. Damit kann den Erfordernissen vor Ort am besten Rechnung getragen werden."
(Quelle siehe unten)

Die Stadt Nürnberg erhielt eine Projektförderung für Personal und Material etc., sie stellte die Räumlichkeiten sowie deren Ausstattung zur Verfügung und brachte in Querschnittsfunktionen Ressourcen ein.

Quelle des Zitats

Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

gefördert von:

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend<http://www.bmfsfj.de/>
  • Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland<http://www.esf.de/portal/generator/8/startseite.html>
  • Logo EU<http://ec.europa.eu/esf/home.jsp?langId=de>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/mehrmik/finanzierung.html>