Kontakt

Öffentliche Toiletten

Benutzen Sie bitte die öffentlichen Toiletten.

SÖR betreibt 37 öffentliche Toiletten in der Stadt Nürnberg. Die Reinigung der öffentlichen Toiletten ist größtenteils an private Reinigungsfirmen vergeben. Kurzfristig nötige Reinigungen und kleinere Reparaturen werden von SÖR-Mitarbeitern durchgeführt.

Bitte melden Sie vorsätzliche Verschmutzungen, Funktionsstörungen der Toiletten sowie Vandalismusschäden über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 09 11 / 2 31-76 37 an unser Servicetelefon.

Litfaßsäulen-Toiletten

Litfaßsäulen-Toiletten haben eine beheizte Kabine und sind mit Kleiderhaken, Waschbecken, Spiegel, Papierspender und Abfalleimer ausgestattet. Die Nutzung des WCs kostet – wie in den anderen Anlagen auch – 50 Cent. Nach jeder Nutzung erfolgt eine automatische Vollreinigung mit biologisch abbaubaren Reinigungs- und Desinfektionsmitteln. Dieser Vorgang dauert 55 Sekunden. Pro Benutzungsvorgang verbraucht die Toilette 15 Liter Wasser.

Die bisher installierten Litfaßsäulen-WCs am Josephsplatz, in der Königstraße, am Kornmarkt, am Maxtor, in der Karl-Grillenberger-Straße, in der Färbergasse und am Inneren Laufer Platz werden von der Bevölkerung sehr gut angenommen. Bereits im Bau ist eine weitere Litfaßsäulen-Toilette am Prinzregentenufer oberhalb der Wöhrder Wiese.

Toilette für alle

Die "Toilette für alle" ist gedacht für Menschen mit komplexer Behinderung. Die spezielle Innenausstattung erleichtert schwer- und mehrfachbehinderten Menschen den Alltag. Die Nutzerinnen und Nutzer müssen lediglich ihr eigenes Liftertuch mitbringen. Außerdem benötigen sie für die Nutzung den Euro-WC-Schlüssel.

Seit dem 2. Dezember 2019 kann im Baumeisterhaus, Bauhof 9, eine zweite "Toilette für alle" genutzt werden.
Das WC ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr zugänglich.

Toilette für alle in der U-Bahn-Station

Bereits seit März 2018 gibt es die "Toilette für alle" in der U-Bahn-Station "Weißer Turm". SÖR hat sie zusammen mit der Stiftung Leben pur gebaut.

Barrierefreie Toiletten

Die meisten Toiletten sind barrierefrei bzw. haben eigene rollstuhlgerecht ausgestattete Toiletten. Diese Toiletten sind mit einem bundesweit einheitlichen Schließsystem ("Euroschlüssel") ausgestattet. Die Benutzung der Toiletten ist für Inhaber des Euroschlüssels gebührenfrei.

Euroschlüssel können über den Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer, Behinderte und Rentner Deutschlands (VdK) bezogen werden.

Mehr zum Euroschlüssel

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/oeffentlichetoiletten.html>