Kontakt

Forschungsvorhaben und Projekte

N2025

Die Stadt Nürnberg bewirbt sich als Kulturhauptstadt Europas 2025. Das Stadtarchiv beteiligt sich bei der Konzeptionierung eines gemeinsamen Kulturprogrammes mit zwei Projekten:


Tiefenerschließung der Gerichtsbücher aus reichsstädtischer Zeit

Das Stadtarchiv verwahrt nahezu die komplette Gerichtsüberlieferung der Reichstadt Nürnberg. Über 1.700 Gerichtsbücher und Akten sind nach Laufzeit und Inhalt grob erschlossen. Im Rahmen des Projekts erfolgt eine Tiefenerschließung der Gerichtsentscheidungen zwischen 1481 und 1635.


Häusergeschichte der inneren Altstadt (Nürnberger Häuserbuch)

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine zentrale Grundlagenforschung für die Stadtgeschichtsschreibung. Ziel ist die Dokumentation des Hausbestands der inneren Nürnberger Altstadt vom Mittelalter bis 1945. Auf einer breiten Quellengrundlage wird die Geschichte eines jeden Hauses (Bauphasen, Besitzverhältnisse, Um- und Neubauten) erforscht.


Historischer Städtevergleich Krakau - Nürnberg - Prag

Umschlagbild Krakau Nürnberg Prag

Ziel des Kooperationsprojekts zwischen dem Institut für Geschichte der Pädagogischen Universität Krakau, dem Stadtarchiv Nürnberg und dem Archiv der Hauptstadt Prag ist ein historischer Städtevergleich der drei Metropolen im Mittelalter und in der frühen Neuzeit.


Erforschung der jüdischen Geschichte

Die Erforschung der jüdischen Vergangenheit Nürnbergs ist uns ein besonderes Anliegen. Arbeitsschwerpunkte sind Kontakte mit Zeitzeugen und ihren Familien, die Akquisition, Erschließung und Auswertung einschlägiger Unterlagen sowie die Vermittlung der Ergebnisse in Publikationen und Ausstellungen.


Provenienzforschung nach Raubkunst ("Lost Art")

Aufgabe der 2004 beim Stadtarchiv eingerichteten Stelle für Provenienzforschung ist die systematische Recherche nach NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kulturgütern bei der Stadt Nürnberg.


Oral History Forschungsschwerpunkt zur Migrationsgeschichte


Seit 2006 wird beim Stadtarchiv mit Hilfe der "Oral History" die Geschichte der Zuwanderung nach Nürnberg nach 1945 wissenschaftlich erforscht. Im Mittelpunkt der Projektarbeit stehen Zeitzeugeninterviews, die nach ihrer Verschriftlichung die lückenhafte amtliche Überlieferung ergänzen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtarchiv/projekte.html>