Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Ausstellungen

Bereits seit 1890 präsentiert das Stadtarchiv Nürnberg in Form von öffentlichen Ausstellungen ausgewählte Unterlagen und Archivalien einem interessierten Publikum. Neben weiteren Bereichen der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit wie Publikationen, Vortragsreihen oder Führungen stehen die von uns kuratierten Ausstellungen ganz im Zeichen der fundierten Geschichtsvermittlung. Denn das Stadtarchiv Nürnberg ist aufgrund seiner Bestände und Quellen diejenige Institution, die ein wissenschaftlich abgesichertes Bild der Vergangenheit Nürnbergs bereitstellen kann.

Die Ausstellungen des Stadtarchivs beleuchten verschiedenste Aspekte der Stadtgeschichte. So richten sie sich in ihrer Bandbreite thematisch nach besonderen Daten, Ereignissen und Jubiläen, vermitteln Einblicke in unsere Bestände oder Forschungsschwerpunkte, widmen sich außergewöhnlichen Persönlichkeiten oder informieren über außergewöhnliche Sammlungen. Als Ausstellungsfläche dient seit dem Umzug in die Norishalle im Jahr 2000 das kleine Foyer sowie einmal im Jahr das große Foyer im Eingangsbereich der Naturhistorischen Gesellschaft. Durch begleitende Ausstellungskataloge bestehen die Ausstellungen und die begleitenden wissenschaftlichen Forschungen auf Dauer fort. Außerdem kommt es in regelmäßigem Turnus zu Kooperationen mit weiteren historischen Institutionen oder zur Leihgabe von Archivalien. Seit 2020 wird unser Angebot zudem um virtuelle Ausstellungen erweitert, die unabhängig von Zeit und Ort erkundet werden können.

Ausstellungstafeln Stadtarchiv

Bild vergrößern

Archivblog

Bis 24.08.2022: Ausstellung Stadt.Land.plus!

Bis 09.10.2022: Ausstellung Beton.Raum.Kunst.

Virtuelle Ausstellung

Virtuelle Ausstellung

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtarchiv/ausstellungen.html>