Kontakt

Quellen und Forschungen zur Geschichte und Kultur der Stadt Nürnberg 33

Der Luftkrieg gegen Nürnberg. Der Angriff am 2. Januar 1945 und die zerstörte Stadt

Quellen und Forschungen zur Geschichte und Kultur der Stadt Nürnberg Bd. 33, Cover

Herausgegeben von Michael Diefenbacher
und Wiltrud Fischer-Pache
Konzeption und Koordination: Gerhard Jochem
Katalogteil: Helmut Beer
Nürnberg 2004, 788 S., zahlr. Abb., 3 Planbeilagen

ISBN 3-925002-33-2 (broschiert, 18,00 Euro)
ISBN 3-87707-634-3 (gebunden, 59,80 Euro)
Erhältlich im Stadtarchiv (broschierte Ausgabe) und bei der Verlagsdruckerei Schmidt (gebundene Ausgabe)

Der vorliegende Aufsatzband mit einem umfangreichen Katalogteil entstand aus einem Forschungsprojekt, in dessen Mittelpunkt die Sicherung der privaten schriftlichen und mündlichen Überlieferung zum Luftkrieg gegen Nürnberg in den Jahren 1942 bis 1945 stand.

In zwölf Aufsätzen, die von den Projektmitarbeitern sowie von namhaften Gastautoren aus den USA und England verfasst wurden, werden die Ursachen und die Wirkung des komplexen Phänomens "Luftkrieg" dargestellt:

  • Michael Kaiser: Baulicher Luftschutz
  • Georg Seiderer: Maßnahmen zum Schutz von Kulturgütern
  • Danièle List: Menschen in der Stadt
  • Melanie Wager: Alltag im Krieg
  • Melanie Wager: Vor dem Angriff am 2. Januar 1945
  • Michael Kaiser: Der Einsatz der Wehrmacht
  • Hendrik Bebber: Das britische "Bomber Command" und der Angriff am 2. Januar 1945
  • Danièle List: Der Angriff am 2. Januar 1945
  • Georg Seiderer: Nach dem Angriff am 2. Januar 1945
  • Harald T. Leder: Wer Wind sät ... - Amerikanische Bomber über Nürnberg, September 1944 bis April 1945
  • Nicole Kramer: Kinderlandverschickung, Evakuierung und Rückführung
  • Gerhard Jochem: Der Luftkrieg im Urteil der Zeitzeugen heute

Der Katalogteil enthält Fotografien – zum Teil in Farbe – aus den Jahren 1942 bis 1947, die das zerstörte Nürnberg zeigen. Sie stammen aus den Beständen des Stadtarchivs und waren Bestandteil der Ausstellung „Luftkrieg und Zerstörung in Nürnberg“, die vom 17. Dezember 2004 bis zum 8. Mai 2005 in der Eingangshalle des Pellerhauses zu sehen war.

Ein umfangreicher Anhang mit einer Namensliste der Opfer des Luftangriffs am 2. Januar 1945 sowie mit statistischen Material zu den Luftangriffen auf die Stadt rundet das Buch ab.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtarchiv/publikationen_quellen_forschungen_33.html>