Kontakt

Stadtlexikon Nürnberg

Herausgegeben von Michael Diefenbacher und Rudolf Endres in Zusammenarbeit mit Ruth Bach-Damaskinos, Martina Bauernfeind, Walter Bauernfeind, Helmut Beer, Horst-Dieter Beyerstedt, Charlotte Bühl, Wiltrud Fischer-Pache, Maritta Hein-Kremer und Daniela Stadler
Nürnberg 1999, 2. Aufl. 2000
1.248 Seiten, gebunden, 5.610 Stichworte, 33 Essays, 1.400 z. T. farb. Abbildungen, 192 ganzs. Bildtafeln
Verkaufspreis: 65 Euro
Erhältlich im Stadtarchiv. Nur noch wenige Exemplare!

Das Stadtlexikon Nürnberg bietet eine breite Dokumentation zu Geschichte und Gegenwart der Stadt Nürnberg von A bis Z, wobei alle Epochen von der Frühgeschichte bis heute berücksichtigt werden. Es wurde von einem Redaktionsteam von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Stadtarchivs Nürnberg und der Universität Bayreuth haben unter der Herausgeberschaft von Dr. Michael Diefenbacher und Prof. Dr. Rudolf Endres erarbeitet.

  • Kurz und prägnant gefasste Sachartikel und Biographien, von 135 Fachautorinnen und -autoren verfasst, reflektieren alle Bereiche der Stadtgeschichte und informieren über die Einbindung Nürnbergs in die fränkische Landesgeschichte sowie die deutsche und europäische Geschichte.
  • Literatur- und Quellenhinweise am Ende eines jeden Artikels geben dem Leser die Möglichkeit zur weiteren Vertiefung einzelner Themen.
  • Neben den im Text eingestreuten Abbildungen verfügt das Stadtlexikon Nürnberg über 184 ganzseitige, meist erstmals veröffentlichte Schwarz-Weiß-Bildtafeln aus den Jahren 1933-1936, die das Bild der Nürnberger Altstadt vor ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg zeigen.
  • Anhand von Leitbegriffen werden in essayistischer Form komplexe historische Sachverhalte und Hintergründe der Nürnberger Stadtgeschichte aufgearbeitet wie beispielsweise die Reformation, Handel und Kaufmannschaft oder das Patriziat. Diese 33 Essays sind typographisch hervorgehoben und durchbrechen formal das übrige Erscheinungsbild des Lexikons.

Über die Publikation hinaus wird das Stadtlexikon Nürnberg als Datenbank gepflegt und regelmäßig aktualisiert. Seit Oktober 2002 steht das Stadtlexikon Nürnberg als Internetdatenbank zur Verfügung. Sie finden hier den Text des Stadtlexikons, zusätzlich versehen mit farbigen Abbildungen der Wappen der ratsfähigen Familien Nürnbergs. Neben den einzelnen Artikeln erhalten Sie Informationen zu Quellen und Literatur, außerdem stehen Ihnen verschiedene Recherchemöglichkeiten zur Verfügung.

Erwerb des Stadtlexikons

  • Aufgeschlagenes Buch<http://www.nuernberg.de/internet/stadtarchiv/publikationen.html#bestellinfo>

Internetdatenbank Stadtlexikon Nürnberg

Tastatur
URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtarchiv/publikationen_einzeln_stadtlexikon.html>