Kontakt

Praktikum im Stadtarchiv Nürnberg

Möchten Sie Aufgaben, Funktion und Arbeitsweise eines großen Kommunalarchivs kennenlernen?

  • Wir vergeben Praktika an Studierende mit entsprechenden Erfahrungen. Voraussetzung ist ein kulturwissenschaftliches Studium mit einer Teildisziplin der Geschichtswissenschaften zumindest im Nebenfach.
  • Für ausländische Studierende bieten wir im Rahmen des Erasmus-Programms der EU ein gesondertes Praktikumsangebot.
  • Auch Auszubildende in geeigneten Fachrichtungen, insbesondere zu Fachangestellten für Medien und Informationsdienste (FaMI), können beim Stadtarchiv ein berufsbegleitendes Praktikum absolvieren.

Dauer und Vergütung

Die Mindestdauer beträgt vier Wochen, nach Vereinbarung ist auch ein längerer Zeitraum möglich. Leider können wir keine Vergütung zahlen.

Inhalte

Nach einer allgemeinen Einführung steht als konkrete Aufgabe in den meisten Fällen die Erschließung eines Archivbestands mit Eingabe von verschiedenen Informationen und "Beschreibungen" in eine Datenbank im Zentrum des Praktikums. Bei der Zuteilung der Aufgabe wird versucht, auf Vorkenntnisse, Wünsche oder Forschungen der Praktikantin oder des Praktikanten einzugehen. Im Einzelfall sind je nach Kapazität auch andere Einsatzbereiche (zum Beispiel Digitalisierung) möglich.

Bewerbung

Interessiert? Dann senden Sie uns per E-Mail ein Anschreiben mit Lebenslauf, aus dem Ihre Schwerpunkte und Erfahrungen hervorgehen. Bitte teilen Sie uns den gewünschten/möglichen Praktikumszeitraum mit.
Die konkrete Zusage zum Praktikum erfolgt bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Da die Zahl der Praktikumsplätze beschränkt ist, erfordert die Vergabe in der Regel einen längeren Vorlauf.

Dr. Walter Bauernfeind

Leiter Abteilung 2


Telefon: 09 11 / 2 31-27 73

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=49679>

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtarchiv/ueber_uns_praktikum.html>