Kontakt

Audiovisuelle Bestände - Bild-, Film- und Tonarchiv

Das Bild-, Film- und Tonarchiv im Stadtarchiv Nürnberg verwahrt schätzungsweise über eine Million Fotos (Fotoplatten und Negative, Dias, historische und moderne Abzüge sowie Digitalaufnahmen) aus der Zeit von ca. 1860 bis in die unmittelbare Gegenwart.

Neben den Bildbeständen sind auch audiovisuelle Quellen, darunter Filme, Videos und Tonträger, vorhanden. Ergänzt werden die Fotobestände durch rund 10.000 Ansichtspostkarten mit Nürnberger Motiven überwiegend aus der Zeit vor und nach der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Der thematische Schwerpunkt der Sammlungen liegt auf der Topografie.

Den umfangreichsten Teil der audio-visuellen Bestände bilden die 1993 vom städtischen Hochbauamt übernommenen Fotosammlungen der ehemaligen "Bildstelle Hochbauamt": Seit etwa 1895 hat die städtische Baubehörde – zunächst aus denkmalpflegerischen Gründen, seit 1945 vermehrt zur Sicherung des Stadtbildes – durch eigene Fotografen Architektur- und Ansichtsaufnahmen von Nürnberg anfertigen lassen. Vor Übernahme der Bildstelle besaß das Stadtarchiv bereits eigene audio-visuelle Sammlungen. Die Bestände werden laufend durch Sammlungen und Einzelnachlässe aus privater Provenienz sowie von verschiedenen öffentlichen Trägern erweitert.

Die wertvollen Fotoplatten des Bild-, Film- und Tonarchivs sind so empfindlich, dass sie unter speziellen Klimaverhältnissen in einer Kühlkammer aufbewahrt werden müssen.


Bildrecherche, Einsicht und Nutzung

Aktuelle Informationen zu Inhalt, Laufzeit und Verzeichnungsstand etc. der audio-visuellen Sammlungen, die fast ausnahmslos der Bestandsgruppe A zugeordnet sind, können der Beständeübersicht entnommen werden. Soweit Verzeichnungseinheiten und Digitalisate online verfügbar sind, befindet sich dort ein weiterführender Link auf die Verzeichnungseinheiten.

Die Einsichtnahme in die audio-visuellen Bestände erfolgt analog zur Benutzung der sonstigen Bestände im Lesesaal des Stadtarchivs.

Die Mehrzahl der elektronisch erschlossen Fotobestände ist allerdings in einer archivinternen Fotodatenbank verzeichnet und daher noch nicht allgemein zugänglich. Ein weiterer Teil der Fotobestände ist bislang nur konventionell oder überhaupt noch nicht erschlossen. Die Film- und Videosammlungen des Stadtarchivs befinden sich noch im Aufbau, Informationen sind lediglich über die Beständeübersicht abrufbar.

Bild-, Film- und Tonarchiv

Telefon: 09 11 / 2 31-42 66 oder -86 44

Telefax: 09 11 / 2 31-40 91

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=49679>

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtarchiv/service_bildarchiv.html>