Kontakt

Projekte der Stadtbibliothek Nürnberg

Beleuchtungssanierung mit LED-Technik in der Stadtbibliothek

Die Beleuchtungssanierung mit LED-Technik in der Stadtbibliothek wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit bezuschusst.
Projektträger Forschungszentrum Jülich

Beleuchtungssanierung mit LED-Technik

Die vorhandenen 302 Rasterleuchten mit Leuchtstofflampen (96 Watt) wurden bzw. werden gegen LED-Leuchten (ca. 33 Watt) ausgetauscht. Sie befinden sich im Bereich von Lesesaal, Freihandbereich, Magazin verteilt über eine Fläche von ca. 1.800 m².

Durch den Wechsel von konventionellen Leuchten zu LED-Leuchten wird die Stromeinsparung in diesem Teilbereich ca. 70 % betragen. Dies sind ca. 44.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr. Bei einer angenommenen Lebensdauer von 20 Jahren ergibt sich, über die gesamte Laufzeit gerechnet, eine Einsparung von ca. 520 Tonnen CO2.
Dies entlastet nicht nur den städtischen Haushalt, sondern stellt einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz dar. Zusätzlich wird durch die höhere Lebensdauer der LED-Leuchten der Wartungsaufwand verringert - eine weitere Kostenersparnis. Die Amortisationszeit der Maßnahme beträgt ca. 5 Jahre.

Das Förderprogramm: „Einbau von hocheffizienter LED-Beleuchtungstechnik im Bestand“

Die Antragstellung erfolgte beim Projektträger Jülich (PTJ) durch das Kommunale Energiemanagement in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Elektrotechnik im Hochbauamt der Stadt Nürnberg. / Förderkennzeichen: 03K14435

Jetzt zum Newsletter anmelden!

  • NEWS<https://cms1.stadt.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek/newsletter.html>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek/projekte.html>