Kontakt

Neues Stadtquartier an der Brunecker Straße

Auf dem Gelände des alten Südbahnhofs an der Brunecker Straße entsteht zwischen dem Hasenbuck und dem Volkspark Dutzendteich das Stadtquartier Lichtenreuth. Der Name erinnert an den ehemaligen, heute gerodeten Forstbezirk Lichtenhof. Das Areal ist als gemischt genutztes Quartier zum Wohnen und Arbeiten mit weiträumigen Grünflächen geplant. Die Technische Universität Nürnberg wird dort außerdem ihren Standort haben.


Fakten zum Projekt

Lage

Das Areal befindet sich südlich des Innenstadtgürtels zwischen dem Hasenbuck und dem Naherholungsgebiet Volkspark Dutzendteich. Es wird begrenzt durch die Ingolstädter Straße im Norden, den Rangierbahnhof samt zugehöriger Siedlung im Süden sowie die Münchener Straße im Osten.

Flächen

Das Gelände ist 90 Hektar groß. Dies entspricht etwa der Größe der Lorenzer Altstadt. Knapp zwei Drittel des Areals sind für Wohnen, Gewerbe und Grünflächen geplant. Rund 37 Hektar hat der Freistaat Bayern erworben. Diese Fläche ist für den Bau der Technischen Universität Nürnberg vorgesehen.

Künftige Nutzung

Die Flächen sind in drei Module eingeteilt: Im Modul I sollen rund 1.500 Wohneinheiten für 3.000 Menschen gebaut werden. Hinzu kommen Kindertagesstätten und Geschäfte zur Nahversorgung. Im Zentrum entsteht ein großer Quartierspark, der sich in Modul II fortsetzt. Der zweite Teil des Moduls I am Südrand des Areals, angrenzend an den Rangierbahnhof, wird naturnah belassen und dient somit als Ausgleichsfläche. Modul II wird als Wohnquartier ähnlich dem Modul I entwickelt. Es soll hauptsächlich oder sogar ausschließlich aus Geschosswohnungsbau bestehen. Der Park aus Modul I setzt sich hier fort, sodass eine räumliche Verbindung durch das gesamte Quartier zum Volkspark Dutzendteich hergestellt wird. Modul III wird das Areal der Technischen Universität Nürnberg.

Träger

Die Module I und II sind Eigentum der Aurelis Real Estate Service GmbH, Modul III (Universität) gehört dem Freistaat Bayern.

Zeitplan

Das Bebauungsplanverfahren für Modul I (Hasenbuck-Süd) ist seit September 2019 abgeschlossen. Erste Arbeiten zur Lichtung des Geländes sowie Artenschutzmaßnahmen haben begonnen. Der Hochbau ist ab Ende 2020 geplant, der Bau des Parks Anfang 2021. Für Modul II wird das Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplans und zur Aufstellung eines Bebauungsplans bis Ende 2019 eingeleitet.

Bürgerbeteiligung

Zum Projekt „Nürnbergs neuer Süden“ gab es 2015 eine Online-Beteiligung. Das Verfahren ist abgeschlossen, die Ergebnisse können Sie online einsehen. Bei einem symbolischen Spatenstich im September 2019 konnten sich Interessierte außerdem vor Ort über das Baugebiet informieren.

Stadtrat und Ausschüsse

Auch Stadtrat und Ausschüsse beschäftigen sich mit dem Thema neues Stadtquartier an der Brunecker Straße. Hier eine chronologische Übersicht der Sitzungen.

Vorgeschichte

Der Südbahnhof wurde 1935 als Güter- und Rangierbahnhof in Betrieb genommen. 1998 wurde der Güterumschlag am Südbahnhof endgültig eingestellt. 2014 ging das Gelände von der Deutschen Bahn an den jetzigen Entwickler Aurelis Real Estate Service GmbH.


Bilder zum Projekt

Lage des neuen Stadtquartiers Lichtenreuth an der Brunecker Straße.

Bild vergrößern

Das neue Stadtquartier Lichtenreuth liegt im Süden Nürnbergs zwischen dem Hasenbuck und dem Volkspark Dutzendteich.

Modellbild des neuen Stadtquartiers Lichtenreuth.

Bild vergrößern

Die drei Module des Areals: die Wohnquartiere Modul I und II und die Fläche der Technischen Universität, Modul III.

Plan zur Verkehrserschließung des Stadtquartiers Lichtenreuth.

Bild vergrößern

Das Stadtquartier ist mit der U-Bahnhaltestelle Hasenbuck und künftig mehreren Haltestellen der Straßenbahnlinie 7 an den Öffentlichen Nahverkehr angeschlossen.

Modellbild des künftigen Stadtquartiers Lichtenreuth.

Bild vergrößern

Modellbild des neuen Stadtquartiers: Blick über das Gelände.

Modellbild des Stadtquartiers Lichtenreuth.

Bild vergrößern

Modellbild des neuen Stadtquartiers: Wohnquartier mit großen Grün- und Freiflächen.

Stadtquartier Lichtenreuth Visualisierung

Bild vergrößern

Modellbild des neuen Stadtquartiers: Grün- und Freiflächen.

Visualisierung des Stadtquartiers Lichtenreuth.

Bild vergrößern

Modellbild des neuen Stadtquartiers: Wohnen, Einzelhandel und Gastronomie.


Technische Universität Nürnberg

Mehr Details zur Technischen Universität Nürnberg im Stadtquartier Lichtenreuth an der Brunecker Straße finden Sie auf unserer Informationsseite zum Thema.


Weitere Projekte

Stadtentwicklungsprojekte ziehen manchmal große Veränderungen im Stadtbild nach sich und werden in der Öffentlichkeit rege diskutiert. Ausgewählte Projekte stellen wir Ihnen auf unserer Seite „Stadtentwicklung“ in loser Folge vor.


Weitere Informationen

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/brunecker_strasse.html>