Stadtentwicklung: Verkehr und Mobilität

Wir werden immer mehr und wollen alles: Platz zum Wohnen und Arbeiten, moderne Schulen, Spielplätze, Parks, Kultur und freie Fahrt für alle. Diese Wünsche unter einen Hut zu bekommen, ist Aufgabe der Stadt zusammen mit Planern und Entwicklern. Projekte aus den Bereichen Verkehr und Mobilität stellen wir Ihnen hier in loser Folge vor.


Laufende Projekte

Stadt-Umland-Bahn

Die Busverbindungen zwischen Nürnberg und Erlangen sind während Semesterzeiten stark ausgelastet. Auch die Anbindung des Wirtschaftsstandorts Herzogenaurach ans Schienennetz erscheint sinnvoll. Die Stadt-Umland-Bahn soll die Städte Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach verbinden.

Erneuerung der Hafenbrücken

Im Hafengebiet müssen drei Brücken neu gebaut werden: der Frankenschnellweg über dem Main-Donau-Kanal und der Südwesttangente, die Hafenstraße über dem Main-Donau-Kanal und die Hafenstraße über der Südwesttangente. Alle drei Brücken sind äußerst wichtige Verkehrswege.

Frankenschnellweg

Weniger Stau und mehr Grün – das sind ganz kurz zusammengefasst die Ziele des derzeit größten Infrastrukturprojekts in Nürnberg, dem kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs. Mit dem geplanten Tunneldeckel würde sich das Stadtbild zwischen Stadtgrenze und Dianaplatz gravierend verändern.

Mobilpunkte für Nürnberg

78 sogenannte Mobilpunkte gibt es mittlerweile in Nürnberg. Diese Orte verbinden gleich mehrere Verkehrsmittel miteinander: Leihautos, Fahrräder und öffentlichen Nahverkehr. Carsharing reduziert die Anzahl der Autos in der Stadt, der Parkdruck verringert sich und der Flächenbedarf für Parkplätze sinkt.


Mehr zum Thema

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/stadtentwicklung_verkehr_mobilitaet.html>