Kontakt

Grillplätze in Nürnberg

Der Duft von Grillfleisch oder knackigem Gemüse auf heißem Rost gehört zum Sommer einfach dazu. In Nürnberg gibt es fünf schön gelegene öffentliche Grillplätze. Dort dürfen Sie täglich zwischen 9 und 21 Uhr grillen. Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum bietet für diese Plätze spezielle Behälter zur Entsorgung der Kohle. Dem unbeschwerten Grillgenuss steht dort also nichts im Wege.

An diesen Plätzen dürfen Sie grillen:

Zwischen dem Silbersee und dem kleinem Dutzendteich befinden sich Grillplätze mit schöner Aussicht. Westlich der Theodor-Heuss-Brücke und westlich des Ledererstegs bietet das Pegnitztal West eine weite Wiesenfläche, die zum Picknicken, Essen und Entspannen einlädt. Im Marienbergpark haben Sie an zwei Stellen die Möglichkeit zu grillen: Im mittleren Bereich an der Kilianstraße und im nördlichen Bereich an der Marienbergstraße. Ein weiterer idyllischer Ort mitten im Grünen ist das Rednitztal Ost an der Ellwanger Straße. Die perfekte Sommer-Kombination bietet das Stadionbad: Hier können Sie an den zwei vorgesehenen Plätzen Ihrer Grill-Freude freien Lauf lassen und sich zwischendurch eine frische Abkühlung gönnen.

Bitte beachten Sie:

Bitte achten Sie auf die ausgeschilderten Grill-Zonen. Die Wöhrder Wiese und der Luitpoldhain sind generell zum Grillen nicht freigegeben. Denken Sie daran, dass auch andere Menschen die Grillplätze nutzen wollen. Nehmen Sie deshalb bitte Ihren Müll wieder mit und benutzen Sie die Grillkohlebehälter ausschließlich für Ihre Kohlereste.

Mehr zum Thema

Praktische Informationen

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/grillplaetze.html>