Kontakt

Corona: Behördengänge erledigen


Nach den Einschränkungen der vergangenen Wochen bietet die Stadt ihren Bürgern wieder einen weitgehenden Zugang zu allen Dienststellen. Ausgenommen davon sind publikumsintensive Bürgerdienststellen wie das Einwohneramt und das Ordnungsamt, die zunächst weiter mit Terminvergabe arbeiten. Auch die Verantwortlichen aller anderen Dienststellen bitten darum, vor einem Ämterbesuch die Möglichkeiten der Terminvergabe oder einer telefonischen Abwicklung zu prüfen.

Erreichbarkeit der Ämter

Sie erreichen die Dienststellen per E-Mail, über das Service-Center unter der Rufnummer 09 11 / 23 1-0 oder auf schriftlichem Weg. Weitere Informationen finden Sie zudem auf den Internetseiten der jeweiligen Dienststellen und weiter unten zu den Ämtern mit Ausnahmeregelungen.

Einfach online machen

Viele Formulare können Sie außerdem bequem und sicher online einreichen. Insgesamt wurden durch das digitale Sofortprogramm zuletzt mehr als 100 Verwaltungsleistungen kundenfreundlicher gestaltet. Weitere sollen folgen. Mehr zu den Online-Diensten erfahren Sie auf den Seiten von „Einfach online machen“.

Mundschutz bei Behördengängen

In Bayern gilt eine Mundschutzpflicht für Läden und den öffentlichen Nahverkehr. In Nürnberg müssen Sie auch bei Behördengängen in den Dienststellen der Stadtverwaltung einen Mund-Nasen-Schutz tragen.


Ausnahmen gelten für folgende Ämter:

Bürgerämter

Die Bürgerämter Nord, Süd und Ost haben nach vorheriger Terminvergabe für alle Anliegen geöffnet. Wenn möglich, bringen Sie bitte Ihre Anliegen weiterhin bevorzugt per E-Mail, Brief oder telefonisch vor. Termine können Sie per E-Mail vereinbaren.

Bürgeramt Nord: ban@stadt.nuernberg.de
Bürgeramt Ost: bao@stadt.nuernberg.de
Bürgeramt Süd: bas-leitung@stadt.nuernberg.de

Auch das Service-Center unter der Rufnummer 09 11 / 2 31-0 nimmt Terminanfragen an.

Einwohneramt

Bitte nutzen Sie die Online-Angebote oder wenden Sie sich schriftlich an das Einwohneramt.

Das Einwohneramt mit seinen Bereichen Ausländerbehörde, Einbürgerung, Versicherungsamt ist in dringenden Notfällen unter folgenden E-Mail-Adressen zu erreichen:
Meldebehörde: EP-1-Halle@stadt.nuernberg.de
Ausländerbehörde: abh.sg1@stadt.nuernberg.de
Einbürgerung: ep23@stadt.nuernberg.de
Versicherungsamt: versicherungswesen@stadt.nuernberg.de

Bei der Melde-, Pass- und Ausweisbehörde am Einwohneramt ist ein eingeschränkter Parteiverkehr möglich. Ein Besuch ohne Termin ist nicht möglich. Sie können ausschließlich für Meldeangelegenheiten, Führungszeugnisse und Personalausweis-(/Kinder-) Reisepassangelegenheiten Termine buchen. Bitte nutzen Sie diese Terminvergabe nur für wirkliche Notfälle. Die Terminvergabe erfolgt über die Homepage.

Gesundheitsamt

Um persönliche Kontakte zu reduzieren, bleibt das Gesundheitsamt für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Aufgaben, die unaufschiebbar sind, werden unter Einhaltung von Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt.

Folgende Abteilungen nehmen in reduziertem Umfang Aufgaben wahr und sind telefonisch zu den üblichen Dienstzeiten erreichbar:

Fachbereich Qualitätsentwicklung und Aufsicht (Heimaufsicht)
Telefon 09 11 / 2 31-1 03 05

Aufsuchende Gesundheitshilfe
Telefon 09 11 / 2 31-1 41 83

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst
Telefon 09 11 / 2 31-21 59

Anmeldung medizinische Dienste
Telefon 09 11 / 2 31-31 42
E-Mail: Gh-Gutachten@stadt.nuernberg.de

Sozialpsychiatrischer Dienst
Telefon 09 11 / 2 31-7 84 52

Fachstelle Asyl
Telefon 09 11 / 65 67 86 01

Staatlich anerkannte Schwangerschaftsberatung
Telefon 09 11 / 2 31-22 88

Beratung bei Entwicklungsauffälligkeiten
Telefon 09 11 / 2 31-38 07

TBC Beratung
Telefon 09 11 / 2 31-58 42

Ordnungsamt und Kfz-Zulassungsstelle

Sie können die Dienststellen über die veröffentlichten Kontaktformulare, über das Service-Center der Stadt Nürnberg unter der Telefonnummer 09 11 / 23 1-0 oder auf schriftlichem Weg erreichen. Einzelne Anträge können auch digital eingereicht werden. Für dringende Anfragen stehen folgende E-Mail-Adresse zur Verfügung:

Ordnungsamt: ordnungsamt@stadt.nuernberg.de
Kfz-Zulassung: oa-1@stadt.nuernberg.de

Soweit ein Anliegen nicht auf diesem Weg erledigt werden kann, können Sie auch Termine vereinbaren. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen auf den Internetseiten der jeweiligen Fachbereiche des Ordnungsamts.

Auch bei der Kfz-Zulassungsstelle dürfen Sie nur mit Termin kommen. Termine können Sie online vereinbaren. Viele Dienstleistungen können Sie außerdem online beantragen.

Sozialamt

Persönliche Vorsprachen im Sozialamt sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Spontane Vorsprachen ohne Termin sind nur in Ausnahmefällen oder Notfällen möglich. Viele Angelegenheiten lassen sich sehr gut telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erledigen. Die Telefonnummer und die E-Mail Adresse Ihres gewünschten Ansprechpartners finden Sie auf der Seite der zuständigen Abteilung.

Standesamt

Persönliche Vorsprachen sind im Standesamt in eingeschränktem Umfang ohne Termin möglich. Dies können Sie mit Wartezeit täglich zwischen 8.30 und 10.30 Uhr tun.

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, können Sie einen Termin vereinbaren oder Sie nutzen die Möglichkeiten der Online-Dienste. Das Standesamt erreichen Sie über das Service-Center der Stadt Nürnberg unter der Telefonnummer 09 11 / 23 1-0 oder per Mail unter: stn@stadt.nuernberg.de.


Mehr zum Thema

Aktualisiert am 05.09.2020, 19:01 Uhr

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/sonderoeffnungszeiten.html>