Behördengänge erledigen

Corona-Themen Übersicht

Viele Anliegen können Sie online erledigen, doch manchmal ist ein Amtsbesuch erforderlich. Die Stadt bietet Ihnen einen weitgehenden Zugang zu allen Dienststellen. Bei publikumsintensiven Ämtern wie publikumsintensiven Ämtern wie den Bürgerämtern oder dem Ordnungsamt ist ein Termin notwendig. Nachfolgend finden Sie Tipps und weiterführende Informationen für Ihren Behördengang.



Erreichbarkeit der Dienststellen

Sie erreichen die Dienststellen per E-Mail, über das Service-Center unter der Rufnummer 09 11 / 23 1-0 oder auf schriftlichem Weg. Bitte informieren Sie sich möglichst vorab über den von Ihnen gewünschten Service. Oft ist es gar nicht notwendig, persönlich vorzusprechen. Detaillierte Informationen finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Dienststellen. Darüber hinaus sind im Behördenwegweiser für jede städtische Dienststelle Aufgaben, Dienstleistungen, Kontaktdaten und Online-Formulare gelistet. Viele Angelegenheiten können Sie auch digital erledigen, indem Sie sich sich für die Serviceplattform „Mein Nürnberg“ registrieren.


Termine online buchen

Bitte vereinbaren Sie einen Termin und verzichten Sie möglichst auf spontane Vorsprachen in den städtischen Dienststellen. Termine können Sie über das städtische Online-Terminvereinbarungssystem oder telefonisch über das Service-Center unter der Rufnummer 09 11 / 2 31-0 buchen.

In Notfällen wie akuten Krisen bei Kindern und Jugendlichen, Trennungen, Mittellosigkeit, Haftentlassung, Wohnungsbrand oder Stromsperren helfen das Sozial- und das Jugendamt während der Öffnungszeiten auch ohne Termin. Bitte zögern Sie nicht, in solch einem Notfall Kontakt aufzunehmen.


Ihr Besuch bei den Bürgerämtern

Sie benötigen einen neuen Reisepass oder Personalausweis? Dann und in weiteren Fällen ist ein Besuch bei einem der Bürgerämter erforderlich. Die Situation beim Bürgeramt Mitte, den Bürgerämtern Nord, Ost und Süd sowie im Pop-up-Bürgeramt Frankenstraße hat sich entspannt. Ein ganzes Bündel von Maßnahmen sorgt dafür, dass dringende Aufgaben schneller erledigt werden und Termine täglich verfügbar sind. In der Regel finden Sie innerhalb von 14 Tagen Termine an mehreren Orten im Stadtgebiet. Termine für 14 Tage im Voraus werden täglich um 6.30 Uhr online gestellt. Termine für den gleichen Tag finden Sie täglich gegen 8 Uhr online.

Besuche mit Termin

Auch Termine für die Bürgerämter können Sie über das städtische Online-Terminvereinbarungssystem oder telefonisch über das Service-Center unter der Rufnummer 09 11 / 2 31-0 buchen.


Abholen von Dokumenten

Für das Abholen von Ausweisdokumenten benötigen Sie keinen Termin. Sie müssen sich auch nicht in die Warteschlange stellen. Sie können beim Sicherheitsdienst Ihren Abholschein vorzeigen und werden zur Passausgabe vorgelassen. In der Regel ist bei der Passausgabe nur mir geringer Wartezeit zu rechnen. Vor Ferien oder auch an Brückentagen kann es aber auch zu einer etwas längeren Wartezeit kommen.


Bürgerdienste in den Sparkassen

In vier Sparkassenfilialen bietet die Stadt die am meisten nachgefragten Leistungen der Bürgerämter an. Sie können dort Personalausweise und Reisepässe beantragen, An-, Ab- und Ummeldungen erledigen und Unterschriften beglaubigen lassen. Die Ausstellung von vorläufigen Ausweisdokumenten ist in den Sparkassenfilialen nicht möglich.

Um Wartezeiten zu vermeiden, ist das städtische Angebot in den Beratungs-Centern der Sparkasse nur mit Termin nutzbar. Diese können im Internet online gebucht werden. Sollten Sie keinen Internetzugang haben, können Sie Termine auch telefonisch über das Service-Center unter der Rufnummer 09 11 / 2 31-0 vereinbaren.

In den Beratungs-Centern der Sparkasse gibt es keine Kassenautomaten der Stadt. Eventuell anfallende Gebühren können Sie mit EC-Karte, Debit- und Kreditkarte (Mastercard, UnionPay, Visa) sowie Apple Pay und Google Pay bezahlen. Eine Barzahlung ist leider nicht möglich.

SparkasseTagZeitraum
Friedrich-Ebert-PlatzMontag9 bis 12 Uhr
EibachDienstag9 bis 12 Uhr
14 bis 16 Uhr
MögeldorfDonnerstag9 bis 12 Uhr
14 bis 18 Uhr
St. LeonhardFreitag9 bis 12 Uhr

Pop-up-Bürgeramt Frankenstraße

Das Pop-up-Bürgeramt befindet sich in den Räumen der ehemaligen Sparkassen-Geschäftsstelle in der Pillenreuther Straße 163. Dort können rund 1.000 Anliegen pro Woche bearbeitet werden. Die Außenstelle befindet sich wenige Meter neben dem U-Bahnhof Frankenstraße und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.


Dokumentenausgabe-Automaten

Am Dokumentenausgabe-Automat im Pop-up-Bürgeramt Frankenstraße können Sie Pässe und Personalausweise rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche abholen – unabhängig davon, in welchem Amt die Dokumente beantragt wurden. Grundsätzlich können alle Personen ab 18 Jahren ihre neu beantragten Pässe und Personalausweise dort abholen. Alte Ausweise werden vom Dokumentenausgabe-Automat eingezogen und entwertet. Dafür muss die Chipfunktion aktiviert sein beziehungsweise bei der Antragstellung aktiviert werden.

Sobald der Ausweis in der Dokumenten-Ausgabebox bereitliegt, erhalten Sie eine SMS mit einer 6-stelligen Abhol-PIN. Das neue Ausweisdokument liegt dann zehn Tage zu Abholung bereit. Danach wird es wieder entnommen und kann im Bürgeramt Mitte in der Passausgabe abgeholt werden.

Eine Abholung am Automaten ist nicht möglich, wenn:

• ein gültiges Visum im bisherigen Pass weiterhin benötigt wird
• ein vorläufiges Ausweisdokument ersetzt werden soll
• das letzte Ausweisdokument verloren gegangen ist
• das abzuholende Dokument ein Expresspass ist

Ein weiterer Dokumentenausgabe-Automat wird im Beratungs-Center der Sparkasse in der Eibacher Hauptstraße 27 in Betrieb gehen. Auch dort können dann Ausweisdokumente rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche abholen.


Bürgeramt digital: einfach online machen

Von A wie Anwohnerparkausweis bis Z wie Zweitwohnungssteuer – viele Anliegen können Sie bequem und sicher online erledigen. Mit den Online-Diensten bietet die Stadt Ihnen Service rund um die Uhr ganz ohne Amtsbesuch. Der Behördenwegweiser führt Sie zu den benötigten Formularen. Noch einfacher geht es, wenn Sie sich für die Serviceplattform „Mein Nürnberg“ registrieren. Falls doch ein Behördengang notwendig ist, können Sie online einen Termin reservieren. Eine Übersicht des Online-Angebots finden Sie auf der Seite „Bürgerservice“.


Servicestelle „Mein Nürnberg“

Sie möchten sich für „Mein Nürnberg“ registrieren oder Formulare digital absenden, benötigen aber Hilfe? Die Servicestelle "Mein Nürnberg" in der Laufer Gasse 29 ist Anlaufstelle für alle Menschen, die Unterstützung bei der Nutzung von „Mein Nürnberg“ oder den städtischen Online-Diensten brauchen – ohne Terminvereinbarung!


Mehr zum Thema

Aktualisiert am 24.01.2024, 14:51 Uhr

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/sonderoeffnungszeiten.html>