Kontakt

Das Rathausclubbing 2017 in Nürnberg

Logo Rathausclubbing Nürnberg

Nach mittlerweile drei erfolgreichen Auflagen gibt es auch 2017 wieder ein Rathausclubbing im Wolffschen Bau: Am 21. Juli lädt Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly alle Nürnbergerinnen und Nürnberger, die in den vergangenen zwölf Monaten das 18. Lebensjahr vollendet haben, zu diesem besonderen Event unter dem Motto "Nürnberg loves you" ein. Ab 21 Uhr begrüßt er die Besucher persönlich am roten Teppich vor dem Rathaus. Drei über die Stadt hinaus bekannte DJs sorgen beim vierten Rathausclubbing für beste Unterhaltung und machen den Historischen Rathaussaal, die Ehrenhalle und den Innenhof zu Party-Areas. An verschiedenen Orten im Alten Rathaus können die Besucher zudem entspannen, loungen, Filme sehen oder sich über politische Initiativen informieren. Etwa 4.500 junge Menschen mit jeweils einer Begleitperson, die mindestens 16 Jahre alt sein muss, erhalten zu der Veranstaltung eine Einladung.


DJs und Entertainer

DJ Rodriguez

Ricardo Rodriguez ist aus Frankens DJ-Szene kaum mehr wegzudenken. Als Progressive- und Electro House DJ machte er sich in den letzten Jahren aber nicht nur in seiner Heimat Nürnberg einen Namen. Sein Sound ist besonders geprägt von Labels wie Spinnin' Records Revealed Recordings, Protokoll Recordings, Hysterie Rekorde, Tiger Records.

DJ Polique

Zuletzt machte er Schlagzeilen, weil er sein neues Musikvideo zur Single "Dimes Only" unter anderem mit Snoop Dogg höchstpersönlich in Los Angeles und Miami drehte: DJ Polique, ursprünglich aus Fürth, startet richtig durch. Umso schöner, dass er für's Rathausclubbing 2017 trotzdem Zeit findet.

Fabulous Beatmashers

DJ Prime und Frank Sonique feiern als Fabulous Beatmashers 2017 ihr Zehnjähriges. Die beiden, inzwischen fester Bestandteil der deutschen Beatmasher-Szene, mixen, was es zu mixen gibt: alte Songs mit neuen Tracks, aneinander, übereinander, nacheinander - Hauptsache clubtauglich!

Flo Kerschner

Als Moderator der N1-Morningshow, die seinen Namen trägt, ist Flo Kerschner in Nürnberg und der Metropolregion äußerst bekannt. Mit der ihm eigenen Prise Humor bezeichnet er sich auch als "Retter des deutschen Frühstücksradios".


Das Rathaus als Club - wo findet sich was?

In den drei Clubbing-Areas (Ehrenhalle, Innenhof und Historischer Rathaussaal) findet jeder Besucher die passende Musikrichtung. Im zweiten Obergeschoss des Rathauses liegt der Infotainment-Bereich mit Aktionsständen von politischen und unpolitischen Jugendorganisationen und Verbänden, die ihre Tätigkeiten präsentieren.

Die Jugend Information Nürnberg stellt das Wissen der Gäste bei einem Quiz rund ums Thema Volljährigkeit auf die Probe und lockt mit attraktiven Preisen. Außerdem gibt es ein kleines Kino inklusive Popcorn (Zimmer 46), in dem Kurzfilme zu sehen sind. Wer kurz entspannen will, um sich dann wieder wach und munter ins Partyleben zu stürzen, kann in der Chill-Out-Area (Zimmer 45) von laut!, dem Nürnberger Jugend-Partizipationsmodell, einen Kaffee in gemütlicher Atmosphäre genießen.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Dafür gibt es auf dem Parkplatz am Fünferplatz eine spezielle "Food-Area". Außerdem sind ein Partybus mit Getränken sowie Stände mit allerlei weiteren Spezialitäten vertreten. Dort können die Besucher auch ihre Essensgutscheine einlösen. Cocktailbars befinden sich in der Ehrenhalle, im Innenhof und im Historischen Rathaussaal.


Kontakt für Rückfragen

Bürgermeisteramt

Abteilung Protokoll, Veranstaltungen und Ehrungen

Telefon: 09 11 / 2 31-50 19

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=47919>

Sponsoren

Die Stadt Nürnberg bedankt sich bei folgenden Sponsoren, die mit ihrer großzügigen Untersützung das Rathaus-Clubbing ermöglichten:

  • Banner N-Ergie<https://www.n-ergie.de/>
  • Banner Sparkasse Nürnberg<https://www.sparkasse-nuernberg.de>
  • Banner Hofmann Personal<https://www.hofmann.info/>
  • Banner Pave<http://www.pave.de/>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/rathausclubbing.html>