Kontakt

Heiligabend und die Feiertage

Christbaumkugel mit einer 24 darauf an einem Weihnachtsbaum.

Heiligabend und die Feiertage 2020

Diese Seite zeigt den Stand von 2019. Zu den Regelungen an Heiligabend und den Feiertagen 2020 informieren wir Sie auf unserer Sonderseite zum Coronavirus.


An Heiligabend scheiden sich die Geister: Die einen wollen – wenn schon sonst das ganze Jahr über nicht, wenigstens an diesem Tag – in die Kirche, die anderen lieber feiern, vor der Bescherung oder danach. Wir haben für alle das Beste zusammengesucht: Gottesdienste in den Innenstadtkirchen und Konzerte und Partys. Natürlich auch für die beiden Weihnachtsfeiertage. Frohe Weihnachten!


Gottesdienste

St. Sebald im Advent

Gottesdienste an Heiligabend

Ökumenischer Gottesdienst in Fernsehen, Radio und Internet

Die unten angegeben Gottesdienstzeiten sind nicht aktuell. Bitte informieren Sie sich direkt bei ihrer Kirchengemeinde, welche Regelungen für die Weihnachtsgottesdienste im Rahmen der Corona-Vorschriften 2020 gelten.

Am Heiligen Abend, 24. Dezember strahlt Franken Fernsehen um 19 Uhr, um 21 Uhr und um 23 Uhr einen zentralen Ökumenischen Gottesdienst aus der evangelischen Jugendkirche Lux aus. Um 15:30 Uhr läuft der Gottesdienst im Programm von Radio F. Im Internet wird der Videostream ab 24.12. ebenfalls auf der Website des Evangelisch-Lutherisches Dekanat bereitgestellt.

St. Sebald (ev.)

15 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel
17 Uhr Ökumenische Christvesper
22 Uhr Christmette mit Teilen aus dem Weihnachtsoratorium

St. Lorenz (ev.)

15 Uhr Gottesdienst zum Heiligen Abend
17 Uhr Christvesper
23 Uhr Christmette

St. Egidien (ev.)

15 Uhr Gottesdienst
18 Uhr Christvesper
21 Uhr Offene Kapellen

St. Jakob (ev.)

15 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel
17 Uhr Christvesper
21 Uhr Fränkische Weihnacht

St. Klara (kath.)

16 Uhr „Die Hoffnung erwarten“ - Krippenfeier für Kinder
22 Uhr „Dem Leben trauen“ – Christmette


Gottesdienste am ersten Weihnachtsfeiertag

St. Sebald (ev.)

10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

St. Lorenz (ev.)

10 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl

St. Egidien (ev.)

12 Uhr Stille Stunde – Schweigeandacht mit Lesung und Gebet

Frauenkirche (kath.)

10 Uhr Festgottesdienst am Hochfest der Geburt des Herrn

St. Jakob (ev.)

10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

St. Klara (kath.)

18 Uhr „Die Zukunft spüren“ - weihnachtliche Vesper


Gottesdienste am zweiten Weihnachtsfeiertag

St. Sebald (ev.)

10 Uhr Gottesdienst
17 Uhr Musikalische Vesper zum Ausklang der Feiertrage

St. Lorenz (ev.)

10 Uhr Musik und Text zu Weihnachten

St. Egidien (ev.)

10.30 Uhr Singgottesdienst für Groß und Klein

St. Jakob (ev.)

10.30 Uhr Gottesdienst

St. Klara (kath.)

17.45 Uhr „Das Neue zulassen“ - Weihnachtsgottesdienst


Party und Tanz

Konzert und Publikum

Feiern an Heiligabend

Keine Kultur- und Tanzveranstaltungen 2020

Aktuell sind Veranstaltungen aller Art untersagt. Davon ausgenommen sind lediglich verfassungsrechtlich geschützte Bereiche, zum Beispiel Gottesdienste und Demonstrationen.

Der Cult

21 Uhr Schwarze Weihnacht

Mach 1

22 Uhr Weihnachten

Z-Bau

23 Uhr "Bellycloud X-Mas"

Desi

24 Uhr Weihnachten für alle


Feiern am ersten Weihnachtsfeiertag

Z-Bau

22 Uhr Monsters Of Jungle

Katharinensaal

22 Uhr Reggae Hit The Town

Hirsch

22 Uhr 90's Trashgalore Vol. 12

Terminal 90

22 Uhr Single Party X-Mas Special

Mach 1

22 Uhr Mach 90

MUZ Club

23 Uhr Weihnachten mit Gold & Butter

Desi

23 Uhr Ein Tag wie jeder andere


Feiern am zweiten Weihnachtsfeiertag

Club Stereo

19.30 Uhr Betamensch Jahresabsch(l)usskonzert

Gostner Hoftheater

20 Uhr Hilde Pohl Trio & Rebecca Martin: "Christmas in New York"

Vischers Kulturladen

20 Uhr Christmas-Blues mit Brandl & Schmitt

Orpheum

21 Uhr Christmas-Tango-Nacht

Desi

21 Uhr A Very Reggae Christmas


Busse und Bahnen an Weihnachten

An Heiligabend fahren alle Busse und Bahnen nach Samstagsfahrplan. Außerdem verdoppelt die VAG an Heiligabend ihr Angebot auf der U-Bahn-Linie 1 von 10 bis 14 Uhr. Ab 15.30 Uhr pendeln dann alle U-Bahnen im 10-Minuten-Takt. An den Feiertagen gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan. Die Nightliner starten an Heiligabend und am ersten Feiertag zwischen 1 und 4 Uhr stündlich am Hauptbahnhof.


Mehr zum Thema

Interner Link: Wir bleiben eine Kulturstadt

Silvester feiern

Silvester Kaiserburg

Mobil in der Stadt

Straßenbahn der VAG am Tiergarten Nürnberg
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/heiligabend.html>