Kontakt

Spiel und Spaß in den Herbstferien

Draußen ist es kalt und windig? Macht nichts! Mütze auf und los geht’s: Kastanien sammeln, Drachen steigen lassen, durchs Laub rascheln. Falls es doch mal zu ungemütlich wird, geh doch einfach ins Museum, ins Kino oder mach einen Bastelkurs mit. Oder tob dich auf einem Indoor-Spielplatz oder in der Sporthalle aus.

Kinder spielen im Herbstlaub

Raus in die Natur

Bunte Blätter, Kastanien, knorrige Äste – all das wartet nur darauf zu Dekoration verarbeitet zu werden. Drachen steigen lassen könnt ihr am Schweinauer Buck, im Marienbergpark und in den Pegnitzauen. Auf dem Waldspielplatz könnt ihr euch nach Herzenslust austoben und im Tiergarten auch im Herbst viele Tiere beobachten.

Aktiv sein und Freunde treffen

Langweilig wird es auf einem der vielen Aktivspielplätze in Nürnberg nie. Und das Gute ist: Sie haben in den Ferien geöffnet und kosten nichts. Hier kannst du jede Woche von Montag bis Freitag basteln, werken, bauen, lesen, malen, Musik machen, Freunde treffen und herumtoben.

Sport, Spiel und Action drinnen

Schwimmen, Klettern, Eislaufen, Fußball spielen, den Minigolf-Schläger schwingen oder rasante Kartrennen fahren – die Bandbreite an Indoor-Sportarten ist groß. Wenn du dich gern viel bewegst und ein paar Tage hintereinander Sport treiben möchtest, kannst du dich auch zu einem Sportcamp anmelden.

Szene aus Petterson und Findus

Kino für Kinder

Wenn’s draußen richtig stürmt, ist es im weichen Kinosessel mit warmem Popcorn in der Hand umso gemütlicher. Ob Familienkomödie oder actionreiche Abenteuer für Teenies - lustige und spannende Filme für Kinder ab 6 Jahren gibt’s in den Herbstferien im Filmhaus, im Cinecitta und im Admiral Filmpalast.

Theater für Kinder

Auch für Kinder beginnt die Theatersaison wieder im Herbst. Das Theater Mummpitz zeigt ab November das Theater-Hör-Spiel „Iwein Löwenritter“ für Kinder ab 8 Jahren. Im Theater Pfütze könnt ihr euch das Stück „Heidi“, ebenfalls ab 8 Jahren, ansehen.

Führung mit Agnes Dürer im Dürer-Haus

Auf ins Museum

Im Kindermuseum kannst du in den Herbstferien viel Neues entdecken. Wenn du lieber bastelst, kannst du im Museum für Kommunikation in der Sonntags-Werkstatt werkeln. Führungen für Eltern und Kinder gibt's im Museum für Industriekultur, im DB Museum, im Dürer Haus, im Germanischen Nationalmuseum und im Neuen Museum.

Kreativ sein und basteln

Herbst ist Bastelzeit. Auch wenn du zwei linke Hände hast und lieber draußen spielst, kannst du in einem Bastelkurs unter Anleitung etwas Schönes herstellen. Einige Kulturläden und das Bildungszentrum bieten in den Ferien Kreativkurse und Workshops für Kinder ab 6 Jahren an.

Verkleidetes Kind hält einen Gruselkürbis

Halloween Partys

Juhu, endlich Halloween! Fröhlich-schaurige Gestalten wandern dann wieder von Tür zu Tür und fordern: „Süßes oder Saures!“ Wer dann keine Süßigkeiten parat hat, dem ist leider nicht zu helfen. Wenn du dich gern als Hexe, Zombie, Vampir und Gespenst verkleidest, dann bist du auf einer Gruselparty richtig.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/herbstferien.html>