Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Weihnachts-Shopping

Frau mit aufeinander gestapelten großen Geschenken.

Bild vergrößern

Wir haben Tipps für individuelle, oftmals nachhaltige Geschenke für jeden Geschmack, zum Beispiel Handgemachtes, regionale Leckereien oder fair gehandelte Produkte. Ein Abstecher in den Second Hand Laden lohnt sich hierbei ebenso wie der Besuch eines kleinen, feinen Designmarkts.


Unsere Shopping-Tipps

Lange Einkaufsnacht am Eröffnungstag

In diesem Jahr können Sie am Eröffnungstag des Christkindlesmarktes am 25. November bis spätabends bummeln. Bei der „Langen Einkaufsnacht“ dürfen die Geschäfte in der Innenstadt bis 23 Uhr öffnen. So können Sie den Besuch auf dem Christkindlesmarkt mit den ersten Weihnachtseinkäufen kombinieren.

Shopping-Touren über den Christkindlesmarkt

Viele Besonderheiten sieht man erst auf dem zweiten Blick. Mit den vier „Erlebniswegen“, die von Bude zu Bude über den Markt führen, verpassen Sie nichts. Sie haben die Wahl zwischen Klassikern, kreativen Geschenkideen, fränkischen Spezialitäten oder lizensierten Andenken vom Christkindlesmarkt. 25. November bis 24. Dezember.

Second Hand Läden

Second Hand kaufen und verschenken spart Ressourcen, schont die Umwelt und macht Spaß. Ob Kleidung oder Haushaltsgeräte – oft muss es nichts Neues sein, das unter dem Christbaum landet. Das Angebot an Second Hand Läden ist groß. Tun Sie Ihren Lieben und der Umwelt an Heiligabend etwas Gutes.


Märkte und Verkaufsausstellungen

Designerlampe auf dem Winterkiosk

Winterkiosk

Der Winterkiosk ist der nachhaltigste Weihnachtsmarkt Nürnbergs. „Denken beim Schenken“ lautet das Motto. In der Kulturwerkstatt Auf AEG präsentieren Kreative ihre Arbeiten und erklären gerne, woher die Produkte, zum Beispiel handbedruckte Mode oder Recycling-Schmuck, stammen. 3. und 4. Dezember.

Holzskuplturen

Kunst & Handwerk

Jedes Jahr im Advent verwandelt sich das Stadtmuseum im Fembo-Haus in einen Designermarkt mit besonderer Atmosphäre. In der Verkaufsausstellung „Kunst & Handwerk“ finden Sie Schönes von regionalen Kunsthandwerkern: Keramik, Porzellan, Glas, Schmuck, Textilien und vieles mehr. 1. bis 11. Dezember.

GOHO ARTvent

Wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen Geschenk sind, werden Sie auch in Gostenhof fündig. Beim alljährlichen „ARTvent“ präsentieren 30 Künstler in ihren Ateliers, Läden und Galerien ihre Werke unter anderem aus den Bereichen Textildesign, Malerei und Upcycling. 9. bis 11. Dezember.

Frisches Design

„Frisches Design“ aus der Region kennen Sie vielleicht schon von der Pop-up-Bude am Christkindlesmarkt. Auch das Neue Museum kooperiert mit den Designern und lädt zum weihnachtlichen Shopping ein. In der Ausstellung „Frisches Design – Edition Neues Museum“ finden Sie individuelle Geschenke. 10 bis 18. Dezember.

Wintersalon im KUNO

Jedes Jahr Ende November ist es Zeit für den Wintersalon des Vereins Kultur Nord, kurz KUNO. Zwei Wochen lang präsentiert der Kunstverein Werke von etwa 30 Künstlern. Die Arbeiten – Malerei, Zeichnung, Fotografie und Skulptur – sind zu erschwinglichen Preisen zu haben. 20. November bis 4. Dezember.

Kleine Engelsfiguren hängen in einem Verkaufsstand am Christkin

Christkindlesmarkt

Adventsstimmung pur – das ist der Nürnberger Christkindlesmarkt. Und: Schöne Geschenke gibt es hier zuhauf. Liebhaber regionaler Leckereien werden bei den „Original Regional“ Ständen fündig. Wer etwas Originelles aus aller Welt sucht, sollte beim Markt der Partnerstädte vorbeischauen. 25. November bis 24. Dezember.

Markt der Partnerstädte

Internationales Flair während der Adventszeit – dafür steht der Markt der Partnerstädte. Die Buden aus Glasgow, Verona, Nizza, Atlanta und vielen weiteren Städten locken dieses Jahr auf der Insel Schütt mit Leckereien und Geschenkartikeln aus aller Welt. 25. November bis 23. Dezember.

Original Regional

Etwas abseits vom Hauptmarkt schmiegen sich vier Buden an den Chor der Sebalduskirche direkt gegenüber dem Alten Rathaus. Unter dem Label „Original Regional“ gibt’s hier Feines aus der Region: Glühwein, Edelbrände, Tee, Honig, Seifen und vieles mehr aus Franken und der Oberpfalz. 25. November bis 24. Dezember.

Holzstern - Weihnachtsmarkt Laufamholz

Kleine Weihnachtsmärkte

Auch wenn die Auswahl natürlich nicht so groß wie auf dem Christkindlesmarkt ist: Auf den vielen kleinen Märkten in den Stadtvierteln finden Sie während der Adventszeit Schönes zum Verschenken. Und nebenbei entdecken Sie vielleicht sogar den einen oder anderen Stadtteil neu. Bis 16. Dezember.


Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/shopping_fuer_weihnachten.html>