Kontakt

Feiern am Dutzendteich: Volksfest im Frühling und Herbst

Riesenrad, Kettenkarussell, Zuckerwatte und weitere Attraktionen locken zweimal jährlich rund zwei Millionen Besucher an den Dutzendteich. Beim Frühlings- und Herbstfest können Sie täglich bis 23 Uhr feiern, an den Wochenenden sogar bis 24 Uhr. Für ausgelassene Volksfeststimmung sorgen Musikgruppen in den Bierzelten, Festumzüge, Familientage und Führungen über den Festplatz.

Das erste Nürnberger Volksfest veranstaltete die Bürgerschaft 1826 zu Ehren des bayerischen König Ludwigs l., der Geburts- und Namenstag feierte. Die Attraktionen waren Pferde- und Hirschrennen, Sack- und Eierlaufen sowie Baumklettern. Das Fest fand in Gleißhammer auf der Peterheide statt, die später in Ludwigsfeld umbenannt wurde. Im Laufe der Jahre wechselte das Volksfest mehrfach den Veranstaltungsort: Vom Gelände des heutigen Stadtparks zog es auf das Maxfeld, auf den Plärrer und an die Fürther Straße. Seit 1953 findet es auf dem Gelände am Dutzendteich statt.

Herbstfest 2017

Das Herbstfest kommt vom 25. August bis 10. September 2017 wieder mit wilden Fahrten, Kulinarischem und einem abwechslungsreichen Programm an den Dutzendteich. Sobald uns ein genaues Programm vorliegt, informieren wir Sie an dieser Stelle.

Anreise: Moderne und historische Trams

Die VAG bringt Sie mit ihren Bussen und Straßenbahnen wieder sicher zum Volksfest. Auch die S-Bahnhaltestelle "Dutzendteich" liegt in fußläufiger Entfernung zum Volksfestplatz. Ein besonderes Schmankerl sind traditionell die kostenlosen Fahrten mit Oldtimer-Straßenbahnen vom Hauptbahnhof oder Plärrer aus.

Mehr zum Thema

Außerdem interessant

Stadtstrand
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/volksfest.html>