Kontakt

Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen

BWR

Waage

Im Fach Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen werden grundlegende und weiterführende Kompetenzen in der Betriebswirtschaftslehre vermittelt. Dieses Fach bildet den Schwerpunkt in der Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung. Im Rahmen des Unterrichtes erfolgt auch eine Verknüpfung von Theorie und Praxis, indem Inhalte der fachpraktischen Ausbildung eingefügt werden. Dabei sind selbständiges Handeln und problemlösendes Denken zum Ausbilden der geförderten Kompetenzen wichtig.
In der Jahrgangsstufe 10 sollen die Schülerinnen und Schüler grundlegend auf die fachlichen Inhalte vorbereitet werden. In der Jahrgangsstufe 11 beginnen wir mit den Grundfunktionen und der Organisation eines Betriebes. Im Anschluss werden Vollkostenrechnung, Material- und Produktionswirtschaft sowie Personalbeschaffung und -einsatz unterrichtet. Als letztes Lerngebiet folgt die Geschäftsbuchführung.
In der Jahrgangsstufe 12 werden die Grundlagen weiterentwickelt und vertieft. Die Teilkostenrechnung, der Jahresabschluss, die Finanzwirtschaft mit Investitionsentscheidungen sowie das Marketing bilden dabei die Lerngebiete.
Im Rahmen der Jahrgangsstufe 13 erfolgt noch einmal eine weitere Vertiefung der erworbenen Kompetenzen in der Betriebswirtschaftslehre. Die Analyse des Jahresabschluss in Verbindung mit weiteren Fragen der Finanzierung, Controlling als Steuerungselement, die Optimierung des Faktoreinsatz in der Kostentheorie sowie Personalführung und Entwicklung sind hier die Lerngebiete.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufliche_oberschule/bwr.html>