Kontakt

Häufig gestellte Fragen

Welche Hygienerichtlinien sind einzuhalten?

Bitte halten Sie sich beim Besuch der Burgprojektion und der Ausstellung an die aktuell geltenden Hygienerichtlinien.
Für die Teilnahme an der Burgprojektion ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich. Bitte halten Sie die Abstände ein. Sollten die Coronaregelungen nicht eingehalten werden, behält sich der Veranstalter vor, die Projektion abzubrechen.

Kostet die Burgprojektion Eintritt?

Nein, unter Berücksichtigung der geltenden Hygieneregelungen ist der Zugang zur Burgprojektion frei zugänglich.

Wird der Künstler auch vor Ort sein?

Im Kunstverein Kohlenhof gibt es eine Begleitausstellung zur Burgprojektion von 24. April bis 20. Mai. Beim Künstlergespräch am 7. Mai wird Peter Angermann persönlich anwesend sein.

Gibt es noch weiteres Ersatzprogramm für die Blaue Nacht?

Im Rahmen der Burgprojektion präsentieren wir den Künstler Peter Angermann auch mit einer Begleitausstellung im Kunstverein Kohlenhof von 24. April bis 20. Mai. Darüber hinaus gibt es dieses Jahr kein Ersatzprogramm, welches in direktem Zusammenhang mit der Blauen Nacht steht. Ein Angebot an weiteren Sonderformaten des Projektbüros wie z.B. „Lost & Found 2 – Ein Kunstparcours im Burggraben”, finden Sie auf unserer Homepage.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/dieblauenacht/hauefig_gestellte_fragen.html>