Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Die Dachstrategie „Digitales Nürnberg“ als Orientierungsrahmen

Digitalisierung soll dem Menschen dienen - nicht umgekehrt. Dieses Grundsatz prägt die Dachstrategie „Digitales Nürnberg“. Entsprechend sind deren Ziele formuliert.

Digitale Technologien sind kein Selbstzweck, sondern dienen als Mittel, um die Lebensqualität der Nürnberger Bürgerinnen und Bürger zu verbessern. Zugleich ist die digitale Transformation ein wesentlicher Aspekt, damit Nürnberg langfristig ein attraktiver Standort für Wirtschaft und Wissenschaft bleibt.

Digitale Technologien tragen maßgeblich zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung bei. Sie haben das Potenzial, die Energie- und Ressourceneffizienz zu steigern, Innovationen zu fördern und die Rahmenbedingungen für eine inklusive Stadtgesellschaft weiter auszubauen.

Die Dachstrategie „Digitales Nürnberg“ besteht aus zwei Teilen:

Teil 1: Strategische Leitlinien

Die im Oktober 2019 vom Stadtrat beschlossenen „Strategischen Leitlinien“ setzen einen verbindlichen Rahmen für die Gestaltung der digitalen Transformation in Nürnberg. Es werden Ziele und Handlungsfelder sowie Leitplanken für eine digitale Stadt definiert.

Teil 2: Roadmap

Die „Roadmap – Perspektiven für die Weiterentwicklung“ baut auf dem Fundament der „Strategischen Leitlinien“ auf. Die „Roadmap“ versteht sich als „Marschroute für eine digitale Stadt“ und benennt fünf Themenkomplexe, in denen Maßnahmen bereits umgesetzt oder geplant sind:

1. Mobilität, Energie und Umwelt
2. Quartier, Familie, Pflege und Gesundheit
3. Bildung, Innovation und Forschung
4. Kultur und Freizeit
5. Daten, Infrastrukturen, Prozessautomatisierung und kommunale Online-Dienste

Insgesamt formuliert die „Roadmap“ 13 Handlungsempfehlungen für die Verwirklichung der Dachstrategie/INSEK „Digitales Nürnberg“.


digital.stadt.nuernberg - Konzept für eine digitale Stadtverwaltung

Ein integraler Bestandteil der Dachstrategie „Digitales Nürnberg“ ist auch die Strategie „digital.stadt.nuernberg – Konzept für eine digitale Stadtverwaltung“. Die digitale Transformation der Stadtverwaltung selbst gilt als Fundament für die Umsetzung des „Digitalen Nürnberg“ (siehe Grafik).

Dachstrategie Digitales Nürnberg

Sechs Handlungsfelder der Digitalisierung

Das Konzept „digital.stadt.nuernberg“ beschreibt sechs Handlungsfelder, in denen die digitale Transformation der Stadtverwaltung voranzutreiben ist:

  • Umgang mit Veränderung
  • Kundenperspektive
  • Mitarbeitende und Führungskräfte
  • IT-Infrastruktur
  • Prozess- und Organisationsmanagement
  • Regelungen und Rahmenbedingungen

Für diese sechs Handlungsfelder werden jeweils strategische Ziele und Leitlinien abgeleitet. Sie sind richtungsweisend für die digitale Transformation der Stadtverwaltung.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/digitales_nuernberg/grundsaetze.html>