Kontakt

Für Raumanbietende

Sie mögen Kunst und Kultur und möchten Ihre Räume dafür anbieten?
Sie wollen auf Ihre Räume kreativ aufmerksam machen?
Sie haben einen leeren Laden, eine Halle, ein schwieriges Gebäude?
Sie suchen für Ihr Gebäude eine Zwischennutzung oder gar langfristig?
Sie wollen Ihren Leerstand vor Verfall und Vandalismus schützen?
Sie möchten die Haltungskosten abdecken?

Kulturelle Nutzungen bieten Ihnen viele Chancen: Sie werten Leerstände auf und erwecken das Interesse weiterer potentieller Mieter*innen. Die Umgebung und der Standort gewinnen an Attraktivität, und ein mögliches künftiges Nutzungskonzept kann sich entwickeln.

Bisher nehmen wir Raumangebote in unseren Newsletter auf. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, diese selbst auf unserer digitalen Plattform einzutragen. So können sich potentielle Nutzer*innen direkt bei Ihnen melden.

Bis Ende 2021 vermitteln wir noch nicht aktiv. Bei Fragen und Interesse stehen wir jedoch schon jetzt gern zur Verfügung.

Unsere Plattform

OffSpaces

In OffSpaces Leerstände eintragen

OffSpaces ist unsere Dating-App für Kreative und freie Räume. Eigentümer*innen können darin ihren Leerstand auf einer Karte eintragen und Raumsuchende direkt mit den Eigentümer*innen in Kontakt treten. Bei Fragen dazu stehen wir gern zur Verfügung.

Aktuelles

Pop Up-Stores für die Nürnberger Innenstadt

Die Nürnberger City Offensive für die Innenstadt ist Teil der Zukunftsstrategie Handelsstandort Nürnberg 2030 (genannt auch: Handelsstrategie) des Wirtschaftsreferates. Ziel der Handelsstrategie ist es, Nürnberg als zukunftsfähigen Einzelhandelsstandort weiterzuentwickeln. Eine der vielen Maßnahmen sieht vor, Pop Up-Stores zu initiieren. Dabei hilft der Raumkompass - Er führt Anbietende von Räumen, die zur Zwischennutzung bereitstehen, und Kreative, die an Zwischennutzungen interessiert sind, zusammen.

Sachwissen

Zwischennutzungen für den Einzelhandel

Der „Beirat Einzelhandel“ der Stadt Hamm hat in einem Handbuch zusammengefasst, wie Zwischennutzungen gelingen. Sie seien ein gutes Instrument, um leerstehende Läden zu verhindern. Das sei wichtig, weil das Erscheinungsbild der Stadt durch leere Läden negativ beeinflusst würde und Standorte sowie ihr Umfeld an Attraktivität verlören.

Zur Praxis von Zwischennutzungen in Ladenlokalen

Diese Publikation zeigt praxisnah die Aktivitäten der Zwischennutzungsagentur Wuppertal. Sie zeigt die Potenziale für eine soziale Stadt(teil)entwicklung sowie die Herausforderungen dieses Instrumentes auf. Die Erfahrungen aus Wuppertal sollen der Fachöffentlichkeit als Anregung und Hilfestellung dienen und zur Nachahmung ermutigen.

Aktuelle Raumangebote

OffSpaces
URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kreativraeume/raummoeglichkeiten.html>