Kontakt

Koordinierungsstelle für die Belange von Lesben, Schwulen, Bi*, Trans* und Interpersonen (LSBTI)

Die Umsetzung der Menschenrechte ist Grundlage unserer städtischen Politik. Mit einer eigenen Anlaufstelle binden wir die Belange von Lesben, Schwulen, Trans*, Bi- und Intersexuellen (LSBTI) in die kommunale Diversitypolitik ein und tragen dazu bei Diskriminierung und Vorurteile abzubauen, aber auch die Vielfalt in der Stadtgesellschaft mitzugestalten und positiv nach außen zu tragen. Darüber hinaus stehen wir für Beratung, Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Unsere Aufgaben

Fachpolitische Arbeit

• Analyse und Bewertung von gesellschaftlichen Bedingungen für LSBTI

• Erarbeitung von Maßnahmen für die Stadtverwaltung.

• Erstellung von Berichten/Stellungnahmen für den Stadtrat und (Fach-)Ausschüsse

Unterstützung städtischer Dienststellen:
• Fachberatung für Dienststellen zu LSBTI und Antidiskriminierung
• Mitarbeit an der Integrations- und Inklusionspolitik der Stadt

Beratung

Wir beraten Bürger*innen und Beschäftigte kostenfrei und vertraulich.
Die telefonischen Beratungszeiten sind Montag von 10:00 bis 12:00 Uhr und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr.
Für persönliche Beratungsgespräche bitte einen Termin vereinbaren.

Unterstützung der Community

• Förderung von Vereinen, Veranstaltungen und Aktionen
• Förderung und Unterstützung der Netzwerke
• Durchführung von gemeinsamen Aktionen

Akzeptanzförderung

Wir beteilgen uns an Aktionen und Kampagnen und führen regelmäßig eigne Veranstaltungen durch, z.B. die Reihe: Queer gedacht.
Wir beteiligen uns mit einem Informationsstand beim Christopher Street Day.

Darüber hinaus erstellen wir Informationsmaterialien oder beteiligen uns an Fachpublikationen.

Aktuelles

Wir erstellen einen Masterplan "Queeres Nürnberg"

Das Jahr 2021 steht ganz im Zeichen "Queeres Nürnberg". Zusammen mit der Community werden Maßnahmen erarbeitet, wie Nürnberg sowohl eine gute Beratungs- und Infrastruktur für LSBTI erreichen kann, aber auch, wie die Vielfalt in unserer Stadt positiv nach außen getragen werden kann.

Ab dem Frühjahr sind für die Erstellung der Maßnahmen Workshops geplant sowie eine E-Partizipation. Stay tuned - alle Neuigkeiten gibt es hier!

Bilder für die Ausstellung "Vielfalt in der LSBTI-Community" der Rainbow Cities gesucht.

Jedes Jahr veranstalten die Rainbow Cities eine gemeinsam Ausstellung. Der Titel des diesjährigen Projektes lautet: "Vielfalt in der LSBTI-Community".
Um uns zu beteiligen, sind wir auf der Suche nach tollen Bildern. Einreichung bis 31. Januar bitte per E-Mail unter Nennung des Copyrights und eines Titels an Christine Burmann


rainbow

rainbow

Du kommst raus?

  • Lsbtikoordinierungsstelle<https://www.nuernberg.de/internet/menschenrechte/lsbti.html>
URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/menschenrechte/lsbti.html>