Kontakt

Menschenrechtsbildung

Langfristiges Ziel der Menschenrechtsbildung ist es, eine Kultur zu etablieren, in der Menschenrechte verstanden, verteidigt und respektiert werden. Denn nur wer die Menschenrechte kennt und versteht, kann diese achten, einfordern und verteidigen.

Ein breites Bildungsangebot ist deshalb auch eine wichtige Aufgabe des Menschenrechtsbüros, um in der „Stadt des Friedens und der Menschenrechte“ diesem Ziel näherzukommen und das Bewusstsein für diese Rechte zu wecken, zu stärken und auszubauen. Ein gemeinsames Verständnis von Menschenrechtsbildung bei allen Akteuren ist dabei ebenso notwendig wie eine strikte Zielgruppenorientierung und von allen akzeptierte und angewandte Qualitätsstandards.

Das Bildungsangebot des Menschenrechtsbüros umfasst buchbare Seminare für Gruppen, aber auch eine vielfältige Beratung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/menschenrechte/menschenrechtsbildung.html>