Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Mitarbeiter*innennetzwerk - Queer durch die Verwaltung

LSBTINetzwerk

Netzwerk

Warum ein LSBTI-Mitarbeiter*innennetzwerk?

Die Stadt Nürnberg ist mit über 11.000 Beschäftigten eine große Arbeitgeberin, die offen für Vielfalt und Menschenrechte eintritt.

Mit der eigenen sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität gehen Mitarbeiter*innen individuell anders um: Viele leben offen lesbisch, schwul, bisexuell, trans* oder inter*. Andere denken darüber nach, ein Coming-out zu wagen, wieder andere schließen ein solches für sich persönlich aus.

Das LSBTI-Mitarbeiter*innen-Netzwerk der Stadt Nürnberg bietet die Möglichkeit, einander kennenzulernen, sich zu vernetzen und auszutauschen und gemeinsam Aktivitäten unternehmen.

Wir treffen uns ca. 4-5 Mal pro Jahr. Es ist jederzeit möglich dazu zu kommen. Eine Verpflichtung zur regelmäßigen Teilnahme gibt es selbstverständlich nicht.

Das LSBTI-Netzwerk gibt zudem Impulse für die lokale Antidiskriminierungsarbeit, für Vielfalt und queere Themen in städtischen Dienststellen. Eine Initiative des Netzwerks war zum Beispiel, sich als Stadt Nürnberg mit einem Infostand am Christopher Street Day zu beteiligen. Dies führen wir seit 2018 durch.

Zusätzlich vernetzen wir uns mit LSBTI-Netzwerken aus Unternehmen der Metropolregion, wie beispielsweise mit Siemens und Adidas.

Auf einen Blick, das Netzwerk bietet:

• einen geschützten Ort
• Erfahrungsaustausch im beruflichen Kontext
• ein Netzwerk in der Verwaltung
• Ansprechpartner*innen bei Problemlagen
• Austausch mit anderen städtischen und Unternehmens-Netzwerken

Die nächsten Termine:

Wir treffen uns immer an unterschiedlichen Orten, die nächsten Termine sind:

16. März 2022 um 17:00 Uhr - Einwohnermeldeamt

11. Mai 2022 um 17:00 Uhr - Fembohaus

19 MAI: Infostand an der großen Personalversammlung

01.07.2022 um 16:30 Uhr im Tiergarten Nürnberg, Führung und Grillen

07.08. von 10 bis 18:00 Uhr: Infostand beim Christopher Street Day

Wie kann ich teilnehmen?

Sie wollen zu einem Treffen kommen oder sich einfach einmal informieren? Dann gerne bei Christine Burmann oder Peter Lang melden.

E-Mail: christine.burmann@stadt.nuernberg.de
E-Mail: peter.lang@stadt.nuernberg.de

Falls Sie das Netzwerk mitbewerben möchten, wir haben Postkarten zur Auslage erstellt, diese können bei Christine Burmann bezogen werden.

CSD Nürnberg

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/menschenrechte/mitarbeiterinnennetzwerk.html>