Kontakt

Beleuchtung und Ampeln

SÖR kümmert sich um die Elektrotechnik im öffentlichen Raum. 40 Mitarbeiter planen, bauen und unterhalten die Ampeln und die Straßenbeleuchtung in Nürnberg. Hierzu gehört auch die Beleuchtung der Nürnberger Sehenswürdigkeiten.
SÖR ist zuständig für

  • Straßenbeleuchtung
  • Beleuchtung der Geh- und Radwege, Plätze sowei Unterführungen
  • Beleuchtung der Nürnberger Sehenswürdigkeiten
  • 528 Ampeln
  • Mobile Lichtsignalanlagen (temporäre Ampeln bei Baustellen)
  • Verkehrs- und Parkleitsystem Messe/Stadion/Arena
  • 34 Fernaugen zur Verkehrsbeobachtung

Die Beleuchtung und die Ampeln werden regelmäßig überprüft. Trotz aller Wartung ist es nicht auszuschließen, dass Straßenlaternen oder Signalanlagen defekt sind. Sollten Sie Schäden an einer Ampel oder der Straßenbeleuchtung feststellen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wir sparen Energie durch LED-Leuchten

Seit Mitte 2017 rüstet SÖR auch Lichtsignalanlagen (Ampeln) auf LED-Technik um. Jede LED-Ampel spart 70 Prozent Strom gegenüber der alten Anlage ein.
Die Umrüstung bezuschusst die Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt und Naturschutz.

Nach und nach tauscht SÖR alle Leuchten durch LED-Lampen - auch bei der Straßenbeleuchtung. Gegenüber den Altanlagen senkt die LED-Beleuchtung den Energieverbrauch und damit auch den Kohlendioxid-Ausstoß um 40 bis 60 Prozent. Der LED-Anteil bei den Straßenleuchten lag Ende 2016 bei 13,2 Prozent. Seit Beginn der LED-Umstellung im Jahr 2011 sank der jährliche Energieverbrauch um 2,3 Millionen Kilowatt/Stunde. Dies entspricht dem durchschnittlichen Energieverbrauch von 770 Haushalten mit drei Personen. Dadurch konnten die Kosten um 210.000 Euro gegenüber 2015 gesenkt werdend.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Diese Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen.

Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/elektrotechnik.html>