Kontakt

Literatur ohne Grenzen

Literatur ohne Grenzen ist die Lesereihe des Amts für Kultur und Freizeit/ Inter-Kultur-Büro und des Bildungscampus Nürnberg. Autorinnen und Autoren aus aller Welt sind zu Gast und präsentieren ihre Werke in ihrer Muttersprache. Alle Lesungen, wenn nicht anders angegeben, finden in der Stadtbibliothek, Lernwelt (EG) um 19.30 Uhr statt. Eintritt: 8€/ 5€ erm. und 4€ mit Nbg.-Pass.

Aktuelle Lesungen


Sonnntag, 26.1.20 um 11.30 Uhr

Lyrik Lesung auf Spanisch und Deutsch

María Ester Alonso Morales (Argentinien)

Literatur ohne Grenzen @ Lateinamerikawoche in der Villa Leon

María Ester Alonso Morales, 1974 in Argentinien geboren, studierte Rechtswissenschaft, arbeitete als Anwältin in La Plata und war Mitglied des Juristischen Teams der Abuelas de Plaza de Mayo. Seit mehr als 12 Jahren lebt sie in Hamburg, dem Ort, an dem sie derzeit schreibt.

Frühstücksbüfett (Gegen Spende) ab 10.30 Uhr, Eintritt: 5€/3€erm. und 2,30€ mit Nbg.-Pass

Donnerstag, 20. Februar 2020, 19.30 Uhr

Deutsch-kurdische (Sorani) Lesung

Bachtyar Ali
Bachtyar Ali ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Schriftsteller und Poeten des autonomen irakischen Kurdistan. Er wurde 1966 in Sulaimaniya (Nordirak) geboren. 1983 geriet er in Konflikt mit der Diktatur Saddam Husseins. Seit Mitte der Neunzigerjahre lebt er in Deutschland. 2017 wurde er mit dem Nelly-Sachs-Preis ausgezeichnet.

Bachtyar Ali: Perwanas Abend

Für Perwana und ihre Freundinnen hat das tägliche Leben unüberwindbare Grenzen. Die Väter, die Brüder, aber auch die tyrannischen Hüterinnen von Sitte und Glauben sitzen ihnen im Nacken. Hier ist kein Platz für ihre Talente und schon gar nicht für die Liebe. Eine nach der anderen verschwindet aus der Stadt – zusammen mit ihrem Geliebten. Als auch Perwana verschwindet, bricht für ihre Schwester Khandan eine Welt zusammen. Sie sucht Perwanas Spuren bei Freunden und Weggefährten. Sie erfährt vom verborgenen »Tal der Liebe« hoch in den Bergen, in dem die Paare ihre Hoffnungen erfüllen wollten.


Rückblick

24. Oktober 2019

Lesung in Spanisch und Deutsch

Carlos Franz (Chile)

Si te vieras con mis ojos - Durch meine Augen

10. Oktober 2019

(Norwegen, Norwegisch und Deutsch)

Hanne Ørstavik & Roskva Koritzinsky

Aktuelle Literatur und Kulinarisches aus Norwegen

4. April

(Rumänien, Rumänisch-Deutsch)

Mihai Ignat

Eros und Alter(n) – Gedichte aus drei Jahrzehnten

14. März

(Mexiko, Spanisch-Deutsch)

Antonio Ortuño

Die Verschwundenen

5. Februar

(Haiti, Französisch-Deutsch)

Gary Victor

Im Namen des Katers


2018

Sponsor

  • Sigos<https://www.sigos.com/>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/literatur_ohne_grenzen_inter_kultur_buero.html>