Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Partnerschule Verbraucherbildung Bayern

Schuljahr 2020/21

Die Klasse S 12 c entschied sich gemeinsam mit Frau Holthaus für die Bearbeitung eines selbstgewählten Themas aus dem Bereich Verbraucherbildung und machte sich an die Erstellung eines 3-minütigen Videobeitrags zum Thema „Slow Fashion“. Die Klasse recherchierte, unter welchen Bedingungen unsere Kleidung produziert wird. Dabei wurde klar, dass etwas gegen die Missstände und Arbeitsbedingungen unternommen werden muss. Den Schülerinnen und Schülern war es wichtig, aufzuzeigen, was man selbst tun kann.
Die Klassen AS 11 und A 11 widmeten sich unter Anleitung von Frau Mundel dem Thema „Verpackungen – Müll, Werbung, Schutz?“ und erstellten ein Infoplakat. Unsere Beiträge haben auch die Jury überzeugt und wir erhielten im Juli 2021 die Auszeichnung.

Schuljahr 2021/22

Seifenherstellung aus Pommes Fett und ganz nebenbei Recherche zu Palmfett inklusive Auseinandersetzung mit den Problemen bei der Gewinnung.

Beim zweiten Thema widmeten sich die Schülerinnen und Schüler dem Thema „Regional oder weltweit? – Was kommt auf den Tisch?“ Anhand eines Beispielsburgers ermittelten sie die Kostenunterschiede. Dabei bezogen sie auch die Klimakosten für Transport mit ein. Im Ergebnis war klar, dass der regionale Burger ein ruhigeres Klimagewissen bereitet. 😉

Text: Alexandra Stolle

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufliche_oberschule/partnerschule_verbraucherbildung.html>