Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb

Kami - Mediengötter von Sven Sauer, 2019

Für DIE BLAUE NACHT 2023 wurden 154 Beiträge von über 27 Nationalitäten eingereicht. Die mit Fachleuten besetzte Jury wählt Mitte Januar 10 bis 12 Projekte aus allen Einreichungen aus.

Bereits am Freitag, 5. Mai 2023, 20 bis 24 Uhr, können Sie im Rahmen einer Preview die Kunstwettbewerbsprojekte besichtigen und am Samstag, 6. Mai, 19 bis 24 Uhr plus Late Night-Programm, das Gesamtpaket DIE BLAUE NACHT inkl. der Kunstprojekte erleben. Sie können hierfür zwischen Freitags-, Samstags- und Zwei-Tage-Tickets wählen. Lichtinstallationen im Außenbereich beginnen erst mit Einbruch der Dunkelheit um 20:30 Uhr.

Der Vorverkauf startet am Donnerstag, 2. Februar 2023, auf dieser Website oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die Jury des Blaue-Nacht-Kunstwettbewerbs

Barbara Engelhard (Künstlerin und Kuratorin des Wettbewerbs), Peter Wendl (Transmediale Räume, Akademie der Bildenden Künste Nürnberg), Barbara Leicht (Kulturamt Neumarkt), Boaz Pinto (Veranstaltungsmeister), Andreas Wissen (Dipl.-Ing. (FH), Hochbauamt), Christel Paßmann, Simone Ruf und Andreas Radlmaier (Projektbüro im Geschäftsbereich Kultur der Stadt Nürnberg).

Die N-ERGIE unterstützt den Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb und verleiht den Publikumspreis der N-ERGIE.

Hauptsponsoren

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/dieblauenacht/kunstwettbewerb.html>