Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Der Parcours

Wasseraktionsbereich auf Erfahrungsfeld

Bild vergrößern

Die Verbundenheit des Menschen mit der ihn umgebenden Natur ist das Kernthema des Erfahrungsfeldes zur Entfaltung der Sinne. Mit den Basisstationen des Erfahrungsfeldes ist erlebbar, dass sich der Mensch nach den gleichen Gesetzen aufbaut und entfaltet wie die ganze Welt. Der Mensch steht nicht außerhalb der Natur, sondern ist Teil des Ganzen. Sein Verhältnis zu sich selbst hat Auswirkungen auf sein Verhältnis zur Welt, sein Umgang mit der äußeren Natur Rückwirkungen auf seine innere Natur.

Aktuell wird überlegt, getestet und geplant, was in der kommenden Saison auf dem Erfahrungsfeld stattfindet. Eines ist aber klar: Sinnlich erleben, erfahren und staunen steht auch im nächsten Jahr im Mittelpunkt.

Altbewährte Klassiker und zahlreiche neue Stationen nehmen ab 1. Mai 2023 wieder spielerisch Themen wie Nachhaltigkeit, Umwelt oder Klima in den Blick und machen wichtige Zusammenhänge begreif- und erlebbar. Dabei lädt die analoge Bastion auf der Wöhrder Wiese natürlich wie immer ein zu Spiel, Spaß und Entdeckungsfreude!


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/stationen.html>