Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Corona ein Schnippchen schlagen: Aus dem traditionellen Kerzensingen im Dezember wurde in diesem Schuljahr ein alternatives Blumensingen im April

Nachdem das traditionelle Kerzensingen durch die Corona-Pandemie schon zum zweiten Mal in Folge nicht stattfinden konnte, sollte nun in dieser über 60-jährigen Tradition ein besonderes Zeichen in diesen ungewöhnlichen Zeiten gesetzt werden.

So wurde den Abiturientinnen und Abiturienten nicht wie üblich am Freitag vor den Weihnachtsferien, sondern am Freitag vor den Osterferien anstatt einer Kerze passend zum Frühling eine Blume von den Fünftklässlern überreicht. Diese soll zum Auftakt der intensiven Abiturvorbereitung symbolisch für den letzten Abschnitt ihrer Schulzeit stehen. Eine im Kunstunterricht gebastelte Karte enthielt gute Wünsche für die bevorstehenden Prüfungen.

Die Übergabe fand zum Schutz vor Ansteckungen nicht wie üblich in der Aula, sondern im Pausenhof der Schule und ohne Gäste bzw. Zuschauer statt. Leider meinte es das Wetter nicht ganz so gut mit den Anwesenden, aber der besonderen Atmosphäre und dem berührenden Bild, als die Fünftklässler zum Takt der Musik „The best of us“ einen Kreis um die Kollegiatinnen und Kollegiaten bildeten, tat das keinen Abbruch.

Musikalisch getragen wurde das „Blumensingen“ von Teilen der Schulband unter der Leitung von Herrn Amann. Organisatorisch unterstützte das Tutoren-Team, die Sportfachschaft und die zuständige Oberstufenkoordinatorin Frau Alonso. Allen herzlichen Dank, besonders auch Herrn Bernhard für die Fotos.

Wir wünschen dem Q12-Jahrgang im Namen der gesamten Schulfamilie viel Erfolg und eine gehörige Portion Glück für das anstehende Abitur!

Sabine Scharrer

Panorama Blumensingen 2022

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/sigena_gymnasium/blumensingen_2022.html>