Kontakt

Beratung zu Betreuung und Vorsorge

Wir beraten Bürgerinnen und Bürger individuell zu allen Fragen rund um das Thema Betreuung und Vorsorge.

Wir beraten Sie über die gesetzliche Betreuung

  • wenn Sie sich Sorgen um eine Person machen die schwer krank ist, einen Unfall hatte, geistig abgebaut hat oder sich vielleicht selbst gefährdet.
  • wenn Sie selbst psychisch oder körperlich beeinträchtigt sind und Unterstützung benötigen
  • wenn Sie Eltern eines jungen Menschen mit einer geistigen Behinderung sind, der bald volljährig wird

Vorsorgemöglichkeiten und Vorsorgevollmacht

Sie möchten sicher sein, dass eine Person der Sie vollständig vertrauen, für Sie handeln kann wenn Sie vorübergehend oder dauerhaft Ihre Angelegenheiten nicht selbst regeln können. Bei der Vorsorgevollmacht bestimmen Sie einen Bevollmächtigten, der im „Fall der Fälle“ für Sie handeln kann.

Betreuungsverfügung

Mit der Betreuungsverfügung können Sie eine Person benennen, die für den Fall, dass später eine Betreuung notwendig wird, vom Betreuungsgericht bestimmt werden soll. So können Sie sicher sein, dass die Person Ihres Vertrauens Ihr gesetzlicher Betreuer wird.

Patientenverfügung

Eine Vertrauensperson sollte Ihren Willen hinsichtlich ärztlicher Eingriffe bei schwerster Krankheit oder im Sterbeprozess kennen, damit sie Entscheidungen treffen kann, die Ihrem Willen entsprechen. Mit einer Patientenverfügung können Sie Ihre Wünsche bezüglich medizinischer Behandlung für den Fall festlegen, dass Sie sich nicht mehr selbst äußern können.

Broschüre des Bayerischen Justizministeriums

Für weitere Informationen empfehlen wir die Broschüre des Bayersichen Justizministeriums
"Vorsorge für Unfall, Alter, Krankheit"

Veranstaltungshinweise

Gerne informieren wir zum Thema Betreuung auch in Ihrer Einrichtung wie Seniorenclub, Seniorenheim, Verein oder Kirchengemeinde.

Informationsveranstaltungen zum Thema Vorsorge

Termin:

Jeder erste Dienstag im Monat

Ort:

Sozialrathaus Dietzstraße 4 - Erdgeschoss,
90443 Nürnberg

Zeit:

15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Treff für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer mit Fachreferaten

Termin:

Jeder erste Dienstag im Monat

Ort:

Nachbarschaftshaus Gostenhof - kleiner Saal
Adam-Klein-Straße 6, 90429 Nürnberg

Zeit:

18:00 - 20:00 Uhr

Berufsbetreuertreff

Termin:

Jeder dritte Montag im Monat

Ort:

Sozialrathaus Dietzstraße 4 - Erdgeschoss, 90443 Nürnberg

Zeit:

17:00 Uhr

Amt für Existenzsicherung und soziale Integration – Sozialamt

Betreuungsstelle

Dietzstraße 4

90443 Nürnberg

Telefon: 0911 / 231 - 24 66

Telefax: 0911 / 231 - 24 93

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=10301>

Mehr zum Thema

Aktualisiert am 23.01.2017, 14:52 Uhr

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sozialamt/betreuung_beratung.html>