Kontakt

Projekt im Deutschunterricht der Klasse Z11A: Poetry Slam

Projekt im Deutschunterricht der Klasse Z11A: Poetry Slam

In einem Projekt im Deutschunterricht wurde den Schülern die Kunstform „Poetry Slam“ nähergebracht. Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettstreit oder Dichterschlacht) ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger.
Die Schüler bereiteten im Unterricht in Kleingruppen eigene Texte zu selbstgewählten Texten vor und präsentierten sie anschließend ihrer Klasse und interessierten Mitschülern. Wer am meisten Applaus bekam, gewann.

Poetryslam
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/poetryslam.html>