Kontakt

Digitales Familienfrühstück

Digitales Familienfrühstück

Kinder verbringen viel Zeit mit surfen, chatten, zocken und Videos schauen. Welche Probleme können für sie dabei auftauchen und wie gehen Eltern am besten damit um?

Das "digitale Familienfrühstück" in fünf Familienzentren hatte zum Ziel, dass Eltern und Kinder sicherer in ihrer Mediennutzung werden. Eltern sollen erkennen können wo ihre Kinder digital "unterwegs" sind, welche Kompetenzen sie haben und wo Gefahren im Netz lauern. Ebenso wurde darüber gesprochen wie Eltern und Kinder das Internet gut und sicher nutzen können. Gleichzeitig ging es natürlich auch um die Zeiten der Smartphone-Nutzung und Empfehlungen, wann und wo das Handy "schlafen" sollte.

Veranstalter war das Bündnis für Familie gemeinsam mit Familienzentren oder Orten für Familien, dem Medienzentrum Parabol und dem Jugendamt/Jugendmedienschutz.

Digitales Familienfrühstück

Nach einem Frühstücksbüfett und Kennenlernen erhielten die Eltern im Rahmen eines Kurzvortrags Information über Mediennutzung von Kindern, Nutzen und Gefahren. Sie nutzten zudem die Möglichkeit, weitere Informationen bei den anwesenden Experten einzuholen.

Kinder mit dem Medienzentrum Parabol

Parallel dazu erstellten die Kinder einen digitalen Trickfilm, den sich am Schluss alle gemeinsam ansahen.

Auf allen Veranstaltungen ging es auch um das Thema „Bilder in sozialen Medien veröffentlichen“. „Das Netz vergisst nie!“ – diese Warnung sollten Kinder und Eltern immer im Blick haben, bevor sie private Bilder ins Netz stellen. Dabei müssen Eltern sich auch vergegenwärtigen, dass Kinderbilder – zum Beispiel nackt auf dem „Bärenfell“ oder in der Badewanne - kostenpflichtig im Darknet auftauchen können. Standortdaten geben außerdem Aufschluss darüber wo die Bilder gemacht wurden. Eltern sind dafür zuständig, dass ihre Kinder geschützt aufwachsen können - mit Schutz von Privatsphäre, Persönlichkeitsrecht und Recht am eigenen Bild.

Ein positives Fazit aller Veranstaltungen war: „Sinnvoller Umgang mit Fernsehen, Computer und Internet kann gelernt und vorgelebt werden“.

Hier dazu unsere Pressemeldung im Dezember 2019:

Linktipps

Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Thema:

Sparda-Bank Nürnberg eG

Wir danken der Sparda-Bank Nürnberg herzlich für die freundliche Unterstützung!

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung!

  • Sparda-Bank Nürnberg eG<https://www.sparda-n.de/>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/buendnis_fuer_familie/digitalesfamilie.html>