Kontakt

Shenzhen – Die Saison

Shenzhen hat ein subtropisches Meeresklima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 22,8 Grad und einer Jahresniederschlagsmenge von 1 828 Millimeter. Im Frühjahr und Herbst ist häufig mit tropischen Wirbelstürmen (Taifune) zu rechnen.

Durch die Zeitverschiebung muss man im Sommer sechs Stunden und im Winter sieben Stunden voraus rechnen.

Besondere Veranstaltungen im Verlauf des Jahres

Januar/Februar

In die Zeit zwischen Ende Januar und Mitte Februar fällt das dreitägige chinesische Neujahrsfest, mit dem das neue Jahr nach dem Mondkalender begrüßt wird. Begangen wird es mit unzähligen Feuerwerken und Knallfröschen, Drachen- und Löwentänzen auf den Straßen und großen Festessen zu Hause. Viele chinesische Arbeitnehmer nutzen jetzt ihren Jahresurlaub, um nach Hause zu fahren. Nach den Neujahrsfeierlichkeiten folgt das Laternenfest, bei dem schöne Lampionausstellungen zu sehen sind.

Mai

Anlässlich der Feiern zum 1. Mai erhalten Arbeitnehmer freie Tage. Zum Sommerbeginn, gegen Ende Mai, wird mit feucht-fröhlichen Wettrennen das Drachenbootfest gefeiert.

August

Das Mondfest, auch Mittherbstfest genannt, führt die Verwandten zu einem Festessen zusammen, bei dem als süße Spezialität "Mondkuchen" serviert wird.

Oktober

Anfang Oktober wird der Gründungstag der Volksrepublik China gefeiert. Viele Büros und Behörden sind dann eine Woche lang geschlossen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/shenzen_saison.html>